04.04.2020

Hier nun die Fortsetzung zu

Vollidioten-Nation: In 7 Tagen ist das, was Ihr Vollidioten unter dem Begriff “Weihnachten” zu kennen glaubt.

Denn 14 Tage nach dem Datum der Geburt Jesu, ist Passa. Unseren Scheiss-Kalender könnt Ihr dagegen den Hasen geben.
Am sog. “Dienstag”  den 07.04.2020 ist es soweit. Wenn die zu Grunde liegende Zeitrechnung soweit stimmt, beginnen dann die letzten 2 x 7 also 14 Jahre vor dem “1000-jährigen Reich”.
Doch zuerst zu dem, was die vergangenen 1986 Jahre u.a. charkterisiert hat, das geschah schon einen Tag vorher in Gethsemane. Den tieferen Sinn erkennt man aus folgender Zusammenstellung.

1. Auf die STUNDE genau war bestimmt, wann Jesus Christus seine irdische Macht ABGAB

https://www.bibleserver.com/LUT/Matth%C3%A4us26%2C45

Siehe, die Stunde ist da, dass der Menschensohn in die Hände der Sünder überantwortet wird.

2. Noch Minuten bevor Jesus Christus seine irdische Macht ABGAB, waren seine Feinde machtlos und fielen vor ihm zu Boden

https://www.bibleserver.com/LUT/Johannes18%2C4

4 Da nun Jesus alles wusste, was ihm begegnen sollte, ging er hinaus und sprach zu ihnen: Wen sucht ihr? 5 Sie antworteten ihm: Jesus von Nazareth. Er spricht zu ihnen: Ich bin’s! Judas aber, der ihn verriet, stand auch bei ihnen. 6 Als nun Jesus zu ihnen sprach: Ich bin’s!, wichen sie zurück und fielen zu Boden.

3. Der Hintergrund hatte mit Engeln zu tun, solange Jesus Christus sie nicht “zurückpfiff”, waren seine Feinde machtlos

https://www.bibleserver.com/LUT/Matth%C3%A4us26%2C51

51 Und siehe, einer von denen, die bei Jesus waren, streckte die Hand aus und zog sein Schwert und schlug nach dem Knecht des Hohenpriesters und hieb ihm ein Ohr ab. 52 Da sprach Jesus zu ihm: Stecke dein Schwert an seinen Ort! Denn wer das Schwert nimmt, der wird durchs Schwert umkommen. 53 Oder meinst du, ich könnte meinen Vater nicht bitten, und er würde mir sogleich mehr als zwölf Legionen Engel schicken? 54 Wie würde dann aber die Schrift erfüllt, dass es so geschehen muss?

4. Erst als Jesus Christus den folgenden Satz gesprochen hatte, hielten sich seine Engel zurück und die Macht Satans nahm ihren Lauf

https://www.bibleserver.com/LUT/Lukas22%2C53

53 ……Aber dies ist eure Stunde und die Macht der Finsternis.

 
Im weiteren Verlauf des Evangeliums ist dann Jesus Christus am Kreuz in Erfüllung des alttestamentlichen Passa-Opfers für die Sünden der Menschen gestorben, wodurch jeder der an ihn glaubt und seine Sünden bereut, Vergebung erhält. 
Im Blick darauf war also Jesu Tod am Kreuz keine Niederlage, sondern ein Sieg über den Teufel, was auch in Jesu Auferstehung von den Toten am dritten Tag zum Ausdruck kam.
Trotzdem ist bis heute etwas von dieser Zeit noch übrig geblieben, dieser Zeit, die in Gethsemane begann als Jesus Christus sprach:  Dies ist eure Stunde und die Macht der Finsternis
1986 Jahre nach diesem Ausspruch Jesu, also am Beginn der letzten 14 Jahre vor dem 1000 jährigen Reich, rechne ich mit einer “Änderung” hier. Nicht dauerhaft, sondern die Macht Satans kehrt nochmal für 7 Jahre zurück. Die “gute Zeit” davor wird jetzt auch nicht 7 Jahre am Stück gehen, aber für eine bestimmte Zeit, rechne ich jetzt mit einer Änderung.
Das was vor 1986 Jahren begann als Jesus Christus sprach “Dies ist eure Stunde und die Macht der Finsternis”   ändert sich in diesen Tagen nun nach meinem Verständnis.
Jetzt wird es für eine bestimmte Zeit nicht mehr sein “eure Stunde und die Macht der Finsternis
In der Apostelgeschichte sehen wir, wie Gott zwar Wunder im Rahmen der Gemeinde tat, aber die weltliche Macht war seit da quasi dem Teufel überlassen. Während in den Tagen Moses oder Noahs Gott aktiv auf der Weltbühne mit großen Wundern irdische Macht demonstrierte und Feinde zurückschlug, beschränkte es sich in der Apostelgeschichte und seit damals auf punktuelle Nothilfe. Wie wenn mal bei Aposteln im Gefängnis durch ein Erdbeben ein paar Türen aufgingen, das sind punktuelle Geschichten, die in Rom oder anderen Machtzentren keinen Sack Reis umstürzen liessen.
Die Sintflut jedoch zur Zeit Noahs oder der Untergang Ägyptens zur Zeit Moses, das waren schon Dinge, von weltweiter unmittelbarer Bedeutung.
Es gibt Zeiten, wo sich Gott bewußt zurückhält damit die Menschen sich austoben und ihren Charakter zeigen können und es gibt Zeiten, wo Gott weltliche Herrschaft ausübt, wie z.B. zur Zeit Noahs, zur Zeit Moses und zukünftig zur Zeit des 1000-jährigen Reichs.
Auf diese Zeit hin, erwarte ich nun für wenige Jahre einen “Vorgeschmack”.
Ob man davon etwas bereits an Nisan 1, dem Geburtstag Jesu, merkt, der am 25/26.03.2020 war, wußte ich nicht. Oder nun nächste Woche oder auch erst an Pfingsten?
Aber 2020 ist wie ich meine das Jahr, wo es für wenige Jahre heißen wird:

Dies ist  JETZT FÜR EINE BESTIMMTE ZEIT NICHT MEHR  “eure Stunde und die Macht der Finsternis”

Und ich bleibe bei meiner ganz persönlichen Einschätzung:
Eine Super-Nova oder eine Polumkehr oder ein Asteroid, der in den Vollmond einschlägt und diesen sichtbar verändert oder ein extremer Sonnensturm oder irgendwas dergleichen, was in dem Moment nicht umfangreich tödlich aber extrem respekteinflössend sein wird und was die ganze Menschheit mit eigenen Augen erleben kann, mit irgendwas in der Art rechne ich weiter.
Das ist aber keine “Ankündigung”, sondern eine rein private Überzeugung, dass das dieses Jahr noch passieren wird, ob jetzt nächste Woche oder an Pfingsten, aber eben “in diesen Tagen” …
Und dann wird auch der Corona-Spuk auf die zurückfallen, die ihn zu verantworten haben…

 

 
 
 
 
4. April 2020

Fortsetzung: …. In drei Tagen ist ….

04.04.2020 Hier nun die Fortsetzung zu Vollidioten-Nation: In 7 Tagen ist das, was Ihr Vollidioten unter dem Begriff “Weihnachten” zu kennen glaubt. Denn 14 Tage nach […]
find now