Thema Intuition: Fall Sabine Jauch u.a. …. und dann zu JonBenét

Fortsetzung: …. In drei Tagen ist ….
4. April 2020
The murder of Jonbenet Ramsey: Part 1 The “smoking gun web”
6. Mai 2020
Heute hab ich zufällig ein altes Video von Aktenzeichen XY gesehen.
Dort ging es um den Mord an einer Berufserzieherin. Sabine Jauch unterrichtete für das Berufsbildungswerk sozial auffällige Schüler… hier das Video:
 

Die massgeblichen Infos zur Tat waren also:
Sabine Jauch nimmt den Täter zu sich nach Hause, holt ihn offenbar in Seckach ab, was dann der naheliegende Grund für diesen Umweg war.
 
Sofort nach diesem Video war ich mir sehr sicher dass die Polizei mal wieder völlig auf dem Schlauch steht.
Wer kennt nicht die unzähligen Fälle wo wie im Fall Mooshammer ein homosexueller Mann junge “Sexdienstleister” zu sich nach Hause einlädt und dann von einem von ihnen mit dem Hauptmotiv “Ekel” aber daneben auch einer Bereitschaft zur Bereicherung ermordet wird. Aufgrund des Ekels und einem vorangegangenen Gefühl der Erniedrigung sind das oft sehr brutale Morde.
Ich war dann sofort nach dem Video schon in Gedanken mit einer Mail an Polizei und Medien beschäftigt und wollte darin dann ausführen: Mensch Leute, wenn Jauch ein Mann gewesen wäre, hätten doch Viele an so ein sexuelles Szenario gedacht. Nur bei einer Frau erscheint das undenkbar, aber ich bin einfach total sicher dass es dennoch genau so ein Szenario ist, für das alles spricht.
Hier musste es ein starkes Machtgefälle gegeben haben und alles sprach für mich dafür, dass Frau Jauch sich sexuelle Dienstleistung eines JUNGEN Mannes entweder erkauft oder erpresst hat.
Ob einer ihrer Schüler oder ein Flüchtling in Geldnöten o.ä., irgendeine Situation eines jungen Mannes hat sie sexuell ausgenützt, wahrscheinlich im Zusammenhang mit ihrem Beruf,  davon war ich sofort absolut überzeugt.
Aber bevor ich die Mail an Polizei und Medien schreiben konnte, sah ich dass der Fall aus dem Jahr 2011 mittlerweile gelöst ist und siehe da:
 
“Jugendliche schützen” , so edel waren seine Motive natürlich nicht, diese Frau wäre auch anders “zu stoppen” gewesen, aber sein eigener Ekel und verletzter Stolz, das kommt schon hin. Genau dieses Motiv hat ihm die Justiz jedoch nicht geglaubt und deshalb viele Monate vor Bäumen den Wald nicht gesehen.
Diesen Fall hätte ich auch ohne Aktenzeichen XY innerhalb einer einzigen Woche gelöst , nachdem dieser junger Mann aus ihrem Umfeld auch noch in diesem Ort Seckach gewohnt hat.
Ich habe diesen Fall sofort verstanden, die Polizei und die Justiz dagegen haben bis zuletzt alles vernebelt, irgendwann hatten sie zwar über die DNA den Täter, aber vor dem Motiv bis zuletzt die Augen verschlossen.
Nehmen wir also an wir hätten das Jahr 2012, gerade kam die XY-Sendung und ich bin  überaus sicher dass der Fall innerhalb kürzester Zeit zu lösen wäre wenn die Polizei endlich vom Schlauch runter geht.
Aber ich würde mir sagen: “Bringt ja alles doch nichts, alles Verrückte da draussen, total hirnverschissen und hirnvernagelt, du kannst denen sagen was du willst, alles sinnlos.”
Und dann käme nach einer Weile wieder raus: Ich hatte wieder den richtigen Riecher gehabt, aber weil ich innerlich aufgegeben hätte, könnte ich es nicht mal beweisen…
Deshalb war es so wichtig über die Jahre, doch immer wieder was zu dokumentieren, auch wenn meine vielen Erfolge mein Leben nicht in der Weise verändert haben, wie es mir zugestanden wäre.
Deshalb hab ich meine Zeit, mein Geld und meine Gesundheit verschwendet um Euch als Idiotennation mit den vielen Fällen die mittlerweile dokumentiert sind eines Tages wirklich so dranzukriegen, wie Ihr Euch das noch nicht vorstellen könnt.
In der Luft zerreissen, Eure ganze “Elite der Gesellschaft”, eure ganze Idiotennation, nicht nur im Fall Rebecca Reusch, habt Ihr dieses “Damoklesschwert”  wirklich verdient…..
Aber, gottloser Sauhaufen und Medienabschaum, einfach Recht haben, reicht ja nicht, wandelnde Krebsgeschwüre. Das sah man bei vielen Erfolgen die ich hatte wie im Fall Michelle und vielen weiteren Erfolgen. “Ihr” kehrt es unter den Teppich, Ihr gottloser Sauhaufen, solange Ihr die Macht dazu habt, lügt und betrügt und verdrängt ihr, bis zum Tod und bis aufs Blut werdet Ihr Schweinehunde gegen die Wahrheit kämpfen und nur durch ein Wunder kann ich eines Tages zu dem kommen, was mir zusteht.  Mein ganzes Leben schon warte ich wegen Arschlöchern wie … immer schön friedlich und manchmal still.
Ansonsten Ihr Abschaum-Gesellschaft, ihr irres Idiotenpack. Wie in Deutschland der irre Idiotenabschaum aus Teufels-Medien, Pseudo-Experten und Dreckspöbel einst den unschuldigen Ehemann des Mordopfers Maria Bögerl in den Selbstmord getrieben hat und später sich über die Familie der Vermissten Rebecca Reusch hergemacht hat bis die sich an RTL verkauft haben (um mal nur zwei Beispiele zu nennen) so geschah dies in den USA im Fall des ermordeten Mädchen Jonbenét Ramsey.
Eine hirnlose Herde von Vollidioten die sich für die Elite der Denker hält in den folgenden beiden Videos, die ich hier bis Morgen früh in meinem nächsten Artikel als den manipulativen Schwachsinn überführt habe um den es sich handelt:
Also schaut schon mal selbst, vielleicht erkennt Ihr es ja auch und ich kann sagen: Ja, es gibt noch Klardenkende, ausser mir.
Ich musste die Videos nur einmal sehen und hab die Lösung zur Überführung dieses Schwachsinns sofort erkannt, habe Zusammenhänge erkannt, bei denen Die USA und der Rest der Welt bisher offenbar seit Jahrzehnten auch hier auf dem Schlauch steht.
Also schaut es euch an, dokumentiert selbst ebenfalls wo der Fehler liegt, bevor ich meine Lösung veröffentlichen kann, bis Morgen (…äh in den nächsten Tagen, es kam etwas dazwischen…)  hab ich den Artikel dazu fertig der auch hier die Experten ganzer Nationen als Hosenscheisser überführt.
Also versucht es zu beweisen, dass ich NICHT der Einzige bin, der hier klar denken kann, schaut Euch die Videos an, wo überführen sich die die Familie verdächtigenden “Experten” hier als Vollidioten? (P.S. Die entscheidende Stelle ist im zweiten Teil)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

find now