2. Fortsetzung zu: Vollidioten-Nation, hier eine neue Kalender-Lektion

The murder of Jonbenet Ramsey: Part 1 The “smoking gun web”
6. Mai 2020
The murder of Jonbenet Ramsey: Part 2, What happened ?
8. Mai 2020
Wie schon erwähnt, vertrottelt das “christliche Abendland” einfach alles, was es zu vertrotteln gibt. Sämtliche Tages- und Monatsnamen sind heidnisch, die biblischen Feste sind mit heidnischem Bullshit wie Weihnachten und Ostern vermischt und zusätzlich die Kalender- und Datumsrechnung durch und durch verhunzt und versaut.
Und so war das letzte Datum welches wir “durchgenommen” haben Passa 2020.
Hier nochmal zur Rechnung:
Frühjahrstagundnachtgleiche ist am 21.03.
Das Jahr beginnt mit dem ersten Neumond nach der Frühjahrstagundnachtgleiche.
Dieser Neumond war am 24.03.2020
Der zugehörige Neumondtag als Jahresanfang war dann der 25.03.2020.
Der erste Tag der ersten Woche war dann der 26.03.2020
Der erste Sabbat der ersten Woche war dann der 01.04.2020.
Jesus Christus starb am Tag vor dem 2. Sabbat, also war Karfreitag am Abend des 07.04.2020 was weil der jüdische Tag am Abend beginnt, dem Beginn des 14. Tages entspricht.
Und Auferstehungstag war daher am 09.04.2020
Es gibt jedoch im biblischen Kalender ein zweites Passa, einen Monat später.
https://www.bibel-online.net/buch/luther_1912/4_mose/9/

  9 Und der HERR redete mit Mose und sprach: 10 Sage den Kinder Israel und sprich: Wenn jemand unrein an einem Toten oder ferne über Feld ist, unter euch oder unter euren Nachkommen, der soll dennoch dem HERRN Passah halten, 11 aber im zweiten Monat, am vierzehnten Tage

Der dazu gehörende “zweite Karfreitag” war also am 07.05.2020 und der “zweite Auferstehungstag” ist demnach morgen, am 09.05.2020.
Nur damit das hirnverschissene “christliche Abendland” mal überhaupt weiß, wo hier in Raum und Zeit oben und unten, rechts und links, Anfang und Ende, man sich befindet.
Der erste Monat ist der Monat Nisan, das erste Passa ist am 14. Tag des ersten Monats Nisan.
Der zweite Monat ist der Monat Iyar, das zweite Passa ist am 14. Tag des zweiten Monats Iyar.
Und was ist noch so im Monat Iyar?
Am 17. Tag des zweiten Monats, begann die Sintflut, einfach nur mal so zur Erinnerung.
Heute am 08.05.2020 ist dennach der 14. Iyar.
Am Vorabend dieses Tages, begann das 2. Passafest, also am Abend des 07.05.2020 begann das zweite Passafest des Jahres 2020.
Morgen, am 09.05.2020 ist der Auferstehungstag und am 11.05.2020 ist demnach der Tag, an dem die Sintflut begann.
Einfach nur so zur Erinnerung.
Passend dazu wurde jetzt dieser Tage die Netanjahu-Regierung gerichtlich bestätigt. Nächste Woche beginnt Israel wie angekündigt daher wohl mit der Umsetzung der Annektion des Westjordanlands.
Und am 11.05.1949 trat Israel der UNO bei

https://en.wikipedia.org/wiki/United_Nations_General_Assembly_Resolution_273

Der 11.05.1949 war der 13. Tag des 2. Monats Iyar und entsprach also dem 07.05.2020. 
Zum 07.05.2020, genau auf den Tag 71 Jahre nach dem Beitritt Israels zur UNO, hat das höchste Gericht Israels die nun seit 09.04.2019 andauernde  Regierungskrise Israels beendet und damit gleichzeitig den Weg freigemacht für die Annektion des Westjordanlandes und die weiteren Pläne von Netanjahu & Co – und was daraus folgen wird.
Damit Ihr mal wieder wisst, wo in Raum und Zeit Ihr euch gerade befindet. (Falls ich keinen Fehler gemacht habe…)

Und auch hier nochmal die Erklärung: Jeder der mich kennt weiß, wie freundlich ich eigentlich zum jeweiligen Individuum bin. Sobald jedoch eine Masse daraus wird, eine Gesellschaft, gelten eigene Regeln und “Ihr” seid einfach ein dummes Dreckspack, das ist Gesellschaftskritik.

Eure Gesellschaft ist ein dummes Dreckspack vom jeweiligen Zeitgeist zu Vollidioten verblödet. Ihr seid im Hirn nicht zu erreichen und nachdem ich es lange genug freundlich mit sachlichen Argumenten vergeblich versucht habe, setze ich nur noch auf die Zeit. Wenn die Zeit gekommen ist, wird sich etwas ändern und was das sein wird, ob “Hosianna” oder “kreuziget ihn” ist völlig offen, Ihr als Idiotengesellschaft seid jederzeit zu allem fähig. Wenn sich für mich einmal etwas zum Guten ändert und ich Gehör bekomme, wo ich Gehör verdient habe, dann wegen nichts anderem als weil die Zeit dafür gekommen ist, nicht weil Ihr Vollidioten als Gesellschaft aus Euch heraus irgendwas erkannt hättet, sondern nur, weil die Zeit gekommen ist und ein verdammter Zeitgeist der gestern noch Eure Hirne vollgeschissen hat, plötzlich seine Macht verloren hat.

Wann das sein wird und in welchem größeren Zusammenhang, darüber denke ich schon lange nach und ich weiß, rückblickend wird Struktur zu erkennen sein, es wird nicht zufällig zu einem beliebigen Zeitpunkt geschehen. Aber WANN ist es soweit? Da rätsle ich schon lange und die Möglichkeiten kommen und gehen, weshalb ich nur noch die Augen offen halte, ohne mir von irgendwas zu schnell zu viel zu versprechen… wir werden sehen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

find now