Nochmalige Bilanz: Kloake und Irrenhaus

Trayford Pellerin und der global ignorierte Foto-Beweis, untertierische Zombi-Gesellschaft, Aliens und ihr eiskalt frechliberal bibelferner Irrlehrer Olaf Latzel
26. August 2020
Kommunikation: Wenn Leute mich anschreiben …
29. August 2020

Die erneute Bilanz der gesellschaftlichen Gesamtsituation lautet: Kloake und Irrenhaus

Der normale Narzist an meiner Stelle würde hier nun reagieren mit “snapping” wie folgt:

.

Genau das habe ich jedoch Gott sei Dank noch nie gemacht, sondern ich eskaliere immer nur stets bis zu einer Dokumentation der Gesamtsituation und dann mache ich total untypisch für die Persönlichkeitsstruktur die mir gern unterstellt wird folgendes: 
Ich vertage, ich begebe mich in eine Warteposition.
Genau da wo dieser Psychologe erklärt, wo der Narzist dann ausrastet und “snappt”, da snappe ich lediglich in eine Warteposition.
Und etwas Friedlicheres und Untypischeres für einen angeblichen Narzisten, gibt es ja gar nicht.
So habe ich es mein ganzes Leben nun schon gemacht. Dabei hat sich natürlich etwas angestaut, aber damit komme ich deshalb so gut zurecht, weil ich ja keine Individuen hasse sondern meine Wut über “Gesellschaftskritik” auf eine unheimliche Breite verteilen kann und das bedeutet dann das Gegenteil von “Ausrasten”, ausser verbal.
Am Schlimmsten sind die Spinner, die sich ein schwaches unschuldiges Opfer suchen um dort ihre Agressionen auszutoben, immer noch schlimm sind die, die ihre Interessen mit Gewalt durchsetzen wollen, ich jedoch nehme über “Gesellschaftskritik” die ganze Menschheit ins Visier intellektueller Argumentationen, deshalb bin ich so “harmlos”, solange ihr Idioten durch einen entsprechenden Zeitgeist geschützt seid.
Aber wehe da kriselt es eines Tages, dann sind Leute mit meiner Persönlichkeitstruktur Revolutionäre und Reformatoren, bei mir natürlich gewaltlos.
Heute seid ihr noch eine hirnvernagele Vollidiotengesellschaft und ich verschwende meine Zeit mit euch, dass dies aber so ist, musste einfach dokumentiert werden.
Deshalb als Bilanz: Noch ist es also “Eure Welt” und ihr habt ein Irrenhaus und eine Kloake daraus gemacht, wo Wahrheit und bessere Argumente nichts zählen, das habe ich hier auf dieser Website an vielen Beispielen gezeigt.
Und hier nun eine Vision: Stellt euch vor, ich rufe zur gewaltlosen Ausrottung von RTL, BILD und SPIEGEL durch Boykott auf, natürlich müssen da noch viel mehr Volksfeinde ausgerottet werden, aber denken wir beispielhaft mal erst nur an die drei, als ein erster Anfang.  Und wenn ich da nun auch viele gute Argumente hätte, sowas gelingt heute niemals aus dem Grund, weil in dem Moment wo meine Worte in Eurem Hirn ankommen, ist da bereits ein Geist, eine Art Zeitgeist, der ohne dass Ihr das merkt, Euren Geist dabei “berät”, wie mit meinen Gedanken und Argumenten umzugehen sei.
Und solange das funktioniert und der heutige Zeitgeist in euch wohnt, werde ich mit egal wieviel Argumenten nie einen Fuß auf den Boden bekommen, trotzdem muss ich anrennen und es versuchen und dann die Niederlagen zum Beweis dokumentieren.
Der Tag aber wird kommen, wo sich auf der Ebene des Zeitgeists etwas ändert und plötzlich wird Gehör für mich möglich. Und dann gibt es keine prinzipiellen Grenzen mehr, das kann dann auch soweit gehen, dass plötzlich Millionen Leute sich davon überzeugen lassen, dass die Welt eine bessere wäre, wenn die Medien die ich zur Vernichtung vorschlage, in Grund und Boden boykottiert werden.
Der gleiche hirnlose Abschaum an dem ich heute verzweifle, ist morgen unter dem Einfluss eines neuen Zeitgeists selbst zu solch Unvorstellbarem grundsätzlich fähig.
Und weil ich um die Bedeutung des Aspekts “Zeitgeist” weiß, kann ich nach einer Phase des Anrennens und Dokumentierens dann immer wieder umschwenken und mich friedlich in eine Warteposition begeben. Und das, während der normale Narzist die Geduld verlieren würde, weil er nicht zusehen kann, wie ihm sein Leben zerrinnt, ohne dass er die Erfüllung seiner Wünsche und Hoffnungen erlebt. Ich jedoch habe genau das über 27 Jahre nun bis zur Perfektion gelernt, ich kann mich immer wieder zurück in eine Warteposition begeben und dass dabei mein Leben zerrinnt, das habe ich gelernt als den Preis zu akzeptieren, den ich für meine Überzeugungen zu zahlen bereit bin…
Aber nochmal ganz deutlich: Hier geht es nicht um “Beharrlichkeit”, sondern ich habe es global wohin ich mich wende mit “verrückten Ignoranten” zu tun, heute ist es nicht eine Frage von “nicht aufgeben” sondern heute ist es egal wohin ich mich wende, ein “Geist” mit Zugang zu Euren Hirnen darf euch weltweit bei der Entscheidungsfindung so beraten, dass Ihr euch unter dem Strich wie hirnverbrannter Abschaum verhaltet.
Z.B. “Denkfehler” wie dass mein screenshot lange geprüft werden müsste. Nein, denn es ist nicht MEIN screenshot, sondern gehört zum Video das die ganze Welt als Basis dafür nimmer, dass Trayford bewaffnet gewesen wäre. Im gleichen Video, also nicht in MEINEM Video, sondern EUREM Video zeige ich Euch nur etwas, was JEDER selbst dort sehen kann, wenn er das Video an der richtigen Stelle beachtet und anhält. Deshalb gibt es KEINE Entschuldigung irgendeiner Verzögerung, JEDER der meine Argumente vernimmt, muss unmittelbar sich einsetzen dass der screenshot SOFORT öffentliche Beachtung findet, alles andere sind Denkfehler und Versagen.
Solche Hirnverbranntheit jedoch geschieht wie gesagt unter dem Einfluss eines Geistes, der solange er Zeit bekommt, global alle Menschen erreichen darf, weshalb es auch keine Frage von “Beharrlichkeit” ist heute. (Ausnahmen sind dabei nicht ausgeschlossen, das ist ja klar. Vorsichtige Pauschalierungen mit Einschränkungen dürfen ein Stück weit sein und prägen meinen verbalen Auftritt. Z.B.  wenn die reale Erfahrung 99:1 Dimensionen übersteigt und ich dann sage, dass so gut wie Alle Idioten sind, aber dass es Ausnahmen gibt oder geben kann, muss man grundsätzlich immer offen lassen, denn ab da würde es sonst zu einer absolut unzulässigen Pauschalierung.)
Die Beharrlichkeit die ich zeige dient aber der Dokumentation, dass es nicht heißt, ich würde einer Theorie folgen und dabei einer “selffullfilling prophesy” erliegen und hätte ich stattdessen gedacht “wer wagt gewinnt” hätte ich andere Ergebnisse erzielt. Um das zu widerlegen, renne ich mir immer wieder mit Argumenten a la “wer wagt gewinnt” den Kopf ein und ihr seht selbst das Ergebnis. Ihr sagt dann mein “Stil” sein nicht “gewinnend” gewesen aber hier sage ich,  der hat sich durch euch erst so entwickelt und dass meine Argumente aber auch dann noch ausreichend sachliche Substanz hatten und es niemand erlaubt ist Sympathiefragen über sachliche Substanz und bessere Argumente von öffentlichem Interesse zu stellen. Hier gibt es keine wirkliche Entschuldigung. Dass wo es um öffentliches Interesse geht ohne Ansehen der Person zu bewerten ist, gehört zu den Grundsätzen eines demokratischen Rechtsstaats.
Ändern wird es sich, wenn die Zeit dieses Geistes abgelaufen ist, der euch momentan kollektiv zu hirnverbrannten Vollidioten macht, bzw. dabei unterstützt dies zu sein, denn so unschuldig an der Situation seid ihr nicht.
Aber dieser Zeitgeist wird seine Macht für eine gewisse Zeit verlieren, Ihr werdet wieder als Homo sapiens, als denkende Menschen agieren, Ihr Idioten werdet auf mich hören und eine Revolution bzw. Reformation wird folgen. Für eine begrenzte Zeit, dann wird die Umnachtung zurückkehren.
Aber jetzt: Warteposition
Dabei sind weitere Artikel nicht ausgeschlossen, aber die Grundhaltung ist die des Wartens, bis “meine” Zeit kommt.

26-08-2020-Trayford Pellerin und der global ignorierte Foto-Beweis, untertierische Zombi-Gesellschaft, Aliens und ihr eiskalt frechliberal bibelferner Irrlehrer Olaf Latzel

(Über 800 Idioten haben das Video schon gesehen, auch von denen reagiert keiner.)

Gerade hat der 27.08.2020 begonnen. Seit 22.08.2020 redet die Welt über einen erschossenen Schwarzen, Trayford Pellerin.

Dieser war entsprechend einem Zeugenvideo mit einem messerähnlichen Gegenstand in der rechten Hand bewaffnet auf der Strasse unterwegs zu einer Tankstelle.

20 m vor derr Tankstelle wurde ihm von einem Polizeiauto der Weg abgeschnitten und der Blick des Zuschauers davon verdeckt.

Dann kommt Trayford Pellerin wieder für einen Sekundenbruchteil ins Bild, diesen Moment realisiert aber weltweit bisher nur Einer, Fallanalytiker Klaus Fejsa. Sein Screenshot von diesem Moment beweist:

Trayford Pellerin hat sein Messer nicht mehr in der Hand und hebt seine leere rechte Hand hochempor, so wie um zu zeigen, dass er jetzt unbewaffnet ist, nachdem ihm die Polizei natürlich bedroht hat das Messer wegzulegen.

Dass Trayford Pellerin tatsächlich unbewaffnet erschossen wurde, bestätigen auch Zeugen gegenüber dem Anwalt der Familie, wie die Lokalzeitung “The Acadiana Advocate” und dort Redakteurin Kati Gagliano am 22.08.2020 berichtet.

Demgegenüber schreibt Redakteurin Megan Wyatt in der gleichen Zeitung am 25.08.2020, dass die Polizei sagt, dass Trayford “IMMER NOCH” bewaffnet war, als er erschossen wurde.

Wieso “immer noch”, das ist ja schon einen indirekte Bezugnahme darauf, dass Trayford irgendwann die Waffe abgelegt hat, bevor er erschossen wurde.

 

Wieso dann aber nicht einfach das Video selbst befragen?
Das Video wird doch sowieso als Beweis herangezogen, aber niemand ist bereit, die entscheidende Stelle des Videos auch nur zur Kenntnis zu nehmen und darauf einzugehen.

Eben diesen screenshot wo Trayford die unbewaffnete Hand hochhebt.

Wie kann man so einen Fotobeweis ignorieren, während man gerade über dieses Thema sich ausläßt?

Redakteurin Megan Wyatt hat wie hunderte

andere Journalisten ebenfalls von mir diesen screenshot bekommen.

Auch die Anwälte der Opferfamilie bekamen das über ihr Kontaktformular

Auch die dpa und viele deutsche Medien.

Auch proAsyl, die Grünem, die Linken, Amnesty international und sogar die Blacklivesmatter-Bewegung in mehreren Ländern der Erde und mehrfach in den USA.

Auch Christen aus Deutschland in prominenter Position wie Pastor Olaf Latzel oder die Redaktion des epd.
Auch eine Stiftung gegen Rassismus wie oben schon gezeigt, und und und.

Wie schon gezeigt, Linke im Bundestag und und und.

Hier geht es um eine SCHNELLE Reaktion, der screenshot muss SOFORT die allgemeine Diskussion ergänzen, denn es ist ja nichts Neues was geprüft werden muss aufwändig sondern ein Teil des BEKANNTEN Videos der nur niemand ausser meiner analytisch präzisen Genialität aufgefallen ist, ähh, Universalgenialität natürlich.

Hier müsste SOFORT jeder den ich kontaktiert habe seine Medienkontakte einsetzen und mir Bescheid geben, aber NICHTS passiert

Bis heute bis mittlerweile den 27.08.2020  bin ich der Einzige weltweit der auf den Beweis im Video selbst hinweist.

 

Dieser Zustand erfordert eine Gesellschaftskritik die den Abschaum-Idioten nicht mal nur teilweise das MENSCHSEIN abspricht, sondern sogar das TIERSEIN. Untertierische Dummheit.

Ich bin auf dieser Welt offenbar mit ZOMBIES mit ALIENS und derartigem UNTERTIERISCHEM ABSCHAUM konfrontiert.

Ja sogar angebliche Christen wie der laue, liberale Verwässerungskünstler Olaf Latzel tauchen einfach ab und reagieren auf keinen Hilferuf. Aber was soll man von einer kindertaufend hirnverbrannten Sekte auch erwarten. Kinder zu misshandeln und ihnen der Phantasie Satans entsprungene Riten überzustülpen, was für ein perverser Haufen der Gottlosigkeit, dieser Homo-Latzel und Co.

Wohin man blickt heute, nicht mal wenigstens noch Untermenschen, sondern untertiersche Zombies und Aliens aus der Hölle, so könnte man gerade meinen.

Egal wie man sucht, keiner ausser mir geht auf den Foto-Beweis ein. Natürlich wird das irgendwann kommen, aber schon heute ist es zu spät, zu spät als dass diese Gesellschaft global nicht genau genommen als untertierisch, unmenschlich, dumme, ignorante Abschaum- und Alien-Zombie-Brut zu bezeichen wäre, WENN man sie nicht großzügig einfach auch als hirnunterentwickelte Kandidaten für die globale Babysitterkratie  betrachten könnte ….

https://www.google.com/search?q=babysitterkratie

 

Bei folgender Suche, müsste alles voll sein mit meinem Fotobeweis, aber NICHTS

 

 

22-08-2020- Sympathetic multiple Genius Klaus Fejsa proofs and solves his latest case: Trayford (Treyford) Pellerin dropped knife, raised hands before he was shot, all media worldwide again fail here and still fail to bow down in the new Babysittercracy

“Narcissistic asshole Klaus Fejsa”? Oh well, if its necessary, come on, you don’t believe your own eyes either.

The video shows clearly: Before Trayford Pellerin was shot to death, he raised his hand where he had the knife before, to show that he dropped the knife and he was unarmed.

“Narzisstisches Arschloch Klaus Fejsa?”  Wenn nötig… kommt schon, Ihr traut doch auch sonst euren eigenen Augen nicht. Das Video zeigt eindeutig: Bevor Trayford Pellegrin erschossen wurde, hat er die Hand in der vorher das Messer war, hoch erhoben und gezeigt, dass er das Messer offenbar abgelegt hat.

His both hands are empty before he was shot. Also black people have white palms, and this is what you see, the white palm of his left hand and his empty right hand you see when he raised it before.

Seine beiden Hände waren offen und leer, bevor er erschossen wurde. Auch Schwarze haben helle Handflächen, genau das erkennt man hier, die offene leere Innenhand.

 

This is not difficult to see but until now the media of the whole world fail to report what can be seen on the footage.
So Klaus Fejsa proves again to be a genius because the media of the whole planet do not report what can be clearly seen in the video, he raised his hands. And on the first picture, in his right hand he had a kind of cloth around his hand next to a knife. Both items are gone when he raised his arm and showed his empty hand.

Dies ist nicht schwer zu sehen, aber bis jetzt berichten die Medien der ganzen Welt nicht, was auf dem Filmmaterial zu sehen ist.
So beweist Klaus Fejsa erneut offenbar ein Genie zu sein , weil die Medien des ganzen Planeten nicht berichten, was im Video deutlich zu sehen ist, er hob die Hände. Und beim ersten Bild hatte er in seiner rechten Hand neben einem Messer eine Art Stoff um die Hand. Beide Gegenstände sind verschwunden, als er seinen Arm hob und seine leere Hand zeigte.

The Journalists of the planet are losers.
In germany the news agencies “dpa” and “AP” are the elite like the FAZ.
But like in the rest of the world, they dont report that Trayford raised his arms and dropped the knife, that his hands were apparently empty when hie was shot.

Die Journalisten des Planeten sind Verlierer. In Deutschland sind die Nachrichtenagenturen “dpa” und “AP” die Elite wie die FAZ. Aber wie im Rest der Welt berichten sie nicht, dass Trayford seine Arme hob und das Messer fallen ließ, dass seine Hände offenbar leer waren, als er erschossen wurde.

FireShot Pro Screen Capture #293 – 'Louisiana_ Polizei erschießt Schwarzen' – www_faz_net

The media and journalists of the planet are mostly stupid.
Genius Klaus Fejsa solved several cases where the media and authoroties still hide the sensation because they are stupid pussies.
Here oly three of many other cases as examples where Genius Klaus Fejsa is right and all other medias are wrong and they are doing terrible bullshit.
BOW DOWN, YOU IDIOTS OF THE PLANET, BEFORE ITS IS TOO LATE. THIS PLANET CAN NOT SURVIVE  WITHOUT THE  GENIUS OF KLAUS FEJSA

Verneigt euch, ihr IDIOTEN DES PLANETEN, BEVOR ES ZU SPÄT IST. Dieser Planet kann nicht ohne die Genialität von KLAUS FEJSA überleben. Die Medien und Journalisten des Planeten sind meistens dumm. Genie Klaus Fejsa hat mehrere Fälle gelöst, in denen die Medien und Autoren die Sensation immer noch verbergen, weil sie dumme Idioten sind. Hier sind drei von vielen anderen Fällen, in denen Genius Klaus Fejsa Recht hat und alle anderen Medien falsch sind und sie schrecklichen Mist machen.

Hallo, geistige Zwerge: Erwartungen und Infos an die Vollidiotengesellschaft (siehe auch München Fahrrad Unfall Fabio tot Längseinsätzen Innenminister Herrmann Strafanzeige Babysitterkratie)

Update: Spain pool 3 dead: Reports and investigations a shame. For sure electrical accident, all else can be ruled out. Hydromechanic professor proofs “poolexpert” wrong

Mord Sophia Lösche: Deutscher Staat kapituliert nach 2 Jahren Widerstand lobenswert vor Vernunft. Medien und Gesellschaft weiter hirnverbrannt, hiermit Babysitterkratie ausgerufen.

 

Bow down in the new empire, bow down in the Babysittercracy

https://www.google.com/search?q=babysitterkratie

And here the austrian murdercase where criminal friends of the murderer in the justice system manipulated the evidence and in the end there were THREE different fotos of a “murder-knife” in the file. Austria is a criminal state, you see ist with your own eyes, when you see the three different knifes

Appeal to the UNO in the murdercase Föger (english)

Appell an UNO im Mordfall Föger (deutsch)

A german Professor proved me right, he said he will answer to media any questions

Foegermordjustizskandal

medien-tray-1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

find now