Dammbruch, Florida, Metropole Tampa Bay: DAS Universalgenie führt die USA am Patschehändchen aus der Krise, Hilfe für überforderte Experten, wie im Fall Julen
5. April 2021
In eigener Sache: DAS Universalgenie zwischen Realität und Satire und Abgründen der “Inquisition” auf dem Weg zur Welt-Dingsbums
5. April 2021

Updates Fallanalyse Mord Gloria Albrecht: Der Tod ab Handyshop nahm den Rucksack in Verwahrung, DAS Universalgenie und ein Neues VVLV “Veni – Vidi – Logik – Vici”

Hinweis zum Shop-Bild: Das Bild sei ein Irrläufer und im Widerspruch zum Text ? Na umso harmloser…. stellt Euch mal vor es wäre anders…

Update 10/05/2021 "Chauffeur-Theorie" oder "Bus-Theorie", ausgeschlossen ist nichts aber...

wie den Nachweis führen? Hier nochmal ein paar Überlegungen im Video…

Hier ist sie wohl eingestiegen, gegenüber dem Messepark.

Aber in was? Hat sie den Bus noch bekommen, dann hat sie den Rucksack wohl im Messepark gelassen, um später zurück zu kommen, denn auf den Überwachungsaufnahmen von der Volksbank später, war sie ohne Rucksack zu sehen.

Oder hat sie den Bus verpasst und ist mit einem Bekannten mitgefahren, der zufällig vorbeikam und sie stehen sah?

 

.

Update 08/04/2021 "Wider die Chauffeur-Theorie"

Ich sag’s mit Humor: “Bus-Theorie vor” (… noch ein Tor)

Chauffeur-Theorie? So klappt es nie !  😄

.

Es gibt hier die “Chauffeur-Theorie”, nach der Gloria eine Person im Messepark getroffen hat und diese Person ihr Chauffeur wurde, sie zur Volksbank nach Lustenau gefahren hat, dort im Auto gewartet hat, sie dann zum SPAR Feuerstein zum einkaufen gefahren hat, dort gewartet hat …. und ab da dann die Tat begangen wurde …. weil vielleicht der Einkauf so lecker war….?

Natürlich KANN es so gewesen sein, aber hier “kämpfen”  Manche (es waren MEHRERE Leute) für eine reine Theorie, die man aber nicht mehr nachprüfen kann.
Also Leute haben die schlechtere Theorie, die zudem eine Leiche ist, kämpfen aber dafür dieser Leiche Vorang zu geben vor einem Notfall, wo man das Leben (des Ermittlungserfolgs) noch retten kann. Meine Theorie kann noch zum Erfolg führen, meine Theorie kann man noch überprüfen, meine Theorie ist ein Notfall, während die Theorie der „Chauffeur-Partei“ eine tote Leiche ist, die man nicht mehr überprüfen kann.

Für die Theorie DES Universalgenies spricht die Schlüssigkeit.

Wie ich beim Busunternehmen in Erfahrung brachte, hat sich am Fahrplan nichts geändert. Damit sage ich: Gloria hat sich beeilt und den Bus um 11:33 Uhr an der Haltestelle Messe-Kreuzung noch erreicht.

 

.

Damit passt es, dass Gloria gegen 11:50 Uhr in der Volksbank sein konnte. 

https://goo.gl/maps/sbeFkNBMFdgUsLN37

Das passt bombastisch schlüssig zusammen mit den bekannten Informationen.

Nachdem sie gegen 12:00 Uhr auf der Bank fertig war, hatte sie eine halbe Stunde Zeit bis sie mit dem Bus zurückfahren konnte nach Dornbirn.

.

.

Sie ging 12-14 Minuten durch den Ort, hatte dann genug Zeit für einen Einkauf beim SPAR Roland Feuerstein und konnte dann um 12:34 Uhr ab Haltestelle Linde mit dem Bus zurück zum Messepark Dornbirn fahren.

(Entweder dieses straffe aber passende Programm, oder sie liess sich eine halbe Stunde Zeit und fuhr mit dem nächsten Bus)
.

 .

.

Zum Messepark, wo sie rechtzeitig vor 13:00 Uhr dort sein konnte um ihren Rucksack bei der Person wieder in Empfang zu nehmen, wo sie ihn zur Aufbewahrung abgegeben hatte. Diese Person muss eine Räumlichkeit gehabt haben.

Angenommen es wäre um den Handy-Shop gegangen, kann der Rucksack auch wie ein Pfand zurückgelassen worden sein.

Es konnte ihr jemand ein Handy zum ausprobieren gegeben haben, mit dem sie ins Internet kann mit dem sie auch angerufen werden kann, aber von dem aus sie nicht selbst jemand anrufen kann. Damit konnte sie an jeden beliebigen Ort dirigiert werden, ohne dass es Spuren hinterlässt, die man nachverfolgen kann.

.

  

https://goo.gl/maps/CL4FbkWdPtkBYfX56

 

 

05/04/2021 - Fallanalyse Mord Gloria Albrecht: Der Tod ab Handyshop nahm den Rucksack in Verwahrung, DAS Universalgenie und ein Neues VVLV “Veni – Vidi – Logik – Vici”

Vorab ein kürzeres und ein längeres Video zum Fall

Fallanalyse:

Die Leute sehen den Wald vor Bäumen nicht
Fest steht: Gegen 11.30 Uhr beschaffte sie sich in einem Drei-Shop in Dornbirn eine SIM-Karte – „ihr Papa hätte ihr danach eines seiner alten Handys gegeben“, kurz vor 12 Uhr war sie – wie Videos aus Überwachungskameras zeigen – in einer Volksbank-Filiale in Lustenau, hob von ihrem Konto 40 Euro ab, meldete den Verlust ihrer Karte, bestellte eine neue. …
„Auffällig ist“, meint Christina Albrecht, „meine Tochter trug dabei ihren Rucksack nicht bei sich.“ Wo hatte sie ihn zurückgelassen? „Gloria besaß kein Auto …“ Die Fragen, die sich die Mutter mittlerweile Tausende Male gestellt hat: „Hat sie während ihrer Tour zufällig irgendeinen Bekannten getroffen? Hat er ihr in der Folge angeboten, sie in seinem Wagen mitzunehmen? Hat sie sich damit in die Gewalt eines Mörders begeben?“ Mehrere Zeugen berichten, die junge Frau um die Mittagszeit noch in einem Supermarkt in Lustenau beim Einkaufen gesehen zu haben. Aber danach verliert sich ihre Spur.
Nahe liegt: Sie gab den Rucksack in Verwahrung, weil sie zum Handy-Shop zurückkommen wollte. Eben weil ihr dort als Vorwand von einer Person ein unschlagbar günstiges Angebot gemacht wurde um Gloria damit in die Falle zu locken.
Diese Person kann ein Mitarbeiter sein, der hier aus privaten Interessen gehandelt hat, es kann aber auch ein Passant sein. Aber wieso hätte sie einem Passant ihren Rucksack in Verwahrung geben sollen?
Und weil ich gefragt wurde, nein kein komplizierter Fall, rein privates Fickinteresse ein Mann hatte seine Hormone und seinen Körper und dann sein Hirn nicht mehr unter Kontrolle. Eher kein kalkulierender Serientäter, kein völlig Verrückter sondern ein Typ, der in der Nähe von Gloria einfach an diesem Tag den Verstand verloren hat. Natürlich kann sich das wiederholen aber ich denke, der Typ bedauert das Ganze zumindest tendenziell und ein bisschen, er ist ein schlechter Mensch, ein Egoist, der nach der Vergewaltigung einen Verdeckungs-Mord begangen hat um seine eigene Haut zu retten, aber ich denke nicht, dass er jemand ist, der das Morden an sich “braucht” und als Freude empfindet.
Ich denke, Gloria war zu naiv und er ein zu guter Schauspieler.
Zum Ablauf und zu Suchmöglichkeiten siehe das Video und diese Skizze aus einer Mail an die Polizei aus dem Jahr 2018

 

 

 

 

 

 

Einschub:  Aktuelle Infos  (sonst weiter scrollen)

1. “Weltrettung”…

DAS Universalgenie löst Probleme der Menschheit - auch Deines?
Ob  ungeklärter Mordfall, Corona, Vermisstenfälle, Klimawandel,  etwas wie der 2-jährige Julen im spanischen Bohrloch, fehlerhafte Gerichts-Gutachten aller Art in jedem Fachgebiet,  handwerkliche/ technische/ naturwissenschaftliche Probleme, philosophische Grundsatzfragen, seelische Probleme  (z.B. Humor-Therapie bei  latentem Größenwahn UND Minderwertigkeits-Komplexen gleichzeitig),  körperliche Probleme (ab Schweißfüße "aufwärts"), oder ein blockierter Suezkanal und und und ..... DAS Universalgenie  bietet seine Dienste und Lösungen an, falls ihm - wie bisher -  "was dazu einfällt" ...

 

 

Das GROSSE GANZE

Das GROSSE GANZE:    9/11, CO2-Klima-Religion und Labor-Corona haben die gleichen teuflischen Hintermänner. Der Kampf lautet: Was ist Realität, was ist Wahrheit, was ist Lüge, Fiktion und "Verschwörungstheorie".
Der Teufel scheisst Euch ins Hirn, der Kampf geht um Euren Verstand. Und bisher, habt Ihr "IHN" verloren gehabt  🙂

2. im Sonderangebot:

All-in-one: DAS Universalgenie statt Politiker, "Experten", Philosophen, Gurus, Papst, etc.

Das Prinzip lautet: 

"DAS Universalgenie ist nicht käuflich". 
Eine Spende stellt eine Honorierung von Leistungen in der Vergangenheit dar. Auf die Zukunft bezogen kann es die Hoffnung beinhalten, dass ein "gut gelauntes Universalgenie" natürlich produktiver zum Wohl der Menscheit ist,  als ein  seelisch frustriertes  und körperlich heruntergekommenes Wrack.

Kontodaten:

Kontoinhaber:  Klaus Fejsa
Verwendungszweck: Spende
IBAN:    DE35 6045 0050 0003 0429 86
( KSK Ludwigsburg,  BLZ 604 500 50,  Kto 304 298 6 )

 

3. Corona-Infos:

Kriminelle Teufelsanbeter  “gegen” selbst geschaffenen Virus…
CORONA besiegen, an der Hand DES Universalgenies

... gebt Patschehändchen ...

Erkenntnis 1: Was "Verschwörungs-Theorie", was - Realität?

Die gleichen Hintermänner die mit 9/11, also Mord und Verbrechen, u.a. den Überwachungs-Staat als Ziel hatten und Ermächtigungsgesetze erreichten, haben jetzt das Ziel uns zu impfen. Erreichen sie das auch?
Was sind das für Ziele und was/wer ist das/der Nächste?

Erkenntnis 2: Corona-Gesetz DES Universalgenies von Planet Erde

... Genie-Streich: Der "Helden-Ausweis", Kavalier sein lohnt sich ...
Bürger, die sich einen "Helden-Ausweis" ausstellen lassen und damit auch im  Medizinwesen registrieren lassen, verpflichten sich im Fall einer notwendigen Triage freiwillig zurückzustehen, bis alle "Angsthasen-Bürger"  am Tropf und den Beamtmungsgeräten hängen.
Dafür gibt es Immunsystem fördernde Vitamin-Bomben gratis und nach der Corona-Zeit bekommen nicht-geimpfte "Helden-Bürger"  so wie Veteranen viele Vorteile im Alltag.

Die Toten sind dann wie die toten Helden eines Weltkriegs, denn Corona stammt aus dem Verbrecher-Labor und die Verbrecher-Pläne durch Impfen aufgehen zu lassen, kann nicht die Lösung des Problems sein ... Aber ob es überhaupt viele Tote geben wird, wenn parallel die Enteignung der Satans-Banker etc. betrieben wird  und man Ihnen für jedes weitere Labor-Virus-Opfer  "weitere Maßnahmen" in Aussicht stellt?

4. Fall Adrian Lukas, neue Sensation

*hier klick* ... Achtung, an Alle die helfen wollen: 

Achtung, an Alle die helfen wollen: 

Folgender Erfolg im Fall Adrian Lukas erhöht mein "Gewicht" dann in ALLEN Fällen, auch auch in anderen Fällen.  Aber nur, wenn das Volk auch hinschaut ....

Großer Erfolg im Fall Adrian Lukas, ich habe nachweisen können, warum angebliche Zeugen, von denen es bei Aktenzeichen XY hieß, dass sie Adrian aus der Toilettenkabine kommend die Baustelle verlassenen sahen, GELOGEN haben. Adrian war gar nicht dort, sondern im Gebäude auf Toilette, dort wurde er ermordet und die falschen Zeugen sind Täter oder zumindest Komplizen.

Hier geht es nicht um Meinung oder Spekulation, Polizei und Medien verpassen die Sensation.

Klaus Fejsa zeigt VIELFACH klüger als Polizei, Justiz, Medien u.a. Experten zu sein und das NACHWEISLICH. So wie hier stehen geistige Versager aber mehrfach dann immer noch AUF DEM SCHLAUCH.  "Hilfe"

*hier klick* ... Hier zum Artikel mit der Sensation im Fall Adrian Lukas

Oben anklickbar der Artikel.

Hier unten zum Video

Weitere/ggf. aktuellere Artikel zum Thema

Presseschau (anklickbar)

Weitere eigene Artikel zum Thema
Klaus Fejsa
Klaus Fejsa
"Kriminalistischer Mitdenker: Klaus F. hatte auch im Tötungsfall Michelle eine entscheidende Idee, die anfangs niemand ernst nahm, sich letztendlich jedoch als richtig herausstellte." ....... Südwest-Presse Artikel am 19.10.2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

find now