Oh je, ich sagte: „JETZT 2022 „spazieren gehen“, ALLE! Widerstand gegen Impf-Diktatur steht jetzt 2022 über jedem politischen Lagerdenken als universelle Menschheitsaufgabe“
5. Januar 2022
Putin, wenn nix Idiot dann nicht erst Ukraine, sondern alle US-Satelliten und US-Flugzeugträger versenken – dann erinnern: NATO-Satanisten-Bastarde, „freiwillig“ raus aus Ukraine, Polen, Baltikum – und Popo von Tara R. (8) (Fall Maya Rutsch)
10. Januar 2022

DAS Universalgenie, Herr und Meister nicht nur aller „Richterlein“ etc., sondern natürlich auch aller (Medizin-)Professörchen, rettet u.a. medizilogisch Planet, (Verstand der) Menschheit und und und … und vielleicht auch ELDIN ?

Was, Medizin und Justiz wollen sich streiten wer hier der Obermacker ist?

.

.

Pech gehabt, ALLE meine kleinen geistigen Hosenscheisserlein …

.

Nicht vergessen ohne „sympathische Bescheidenheit“ geht es nicht, deshalb:
Achtung, DAS obersympathischte Universalgenie ist KEIN unfehlbarer Gott, also lasset Eure Herzen ihm getrost massenhaftigst zufliegen, aber dalli dalli !

Kein Gott …. JEDOCH:  DAS Universalgenie von Planet Erde hat mehrfach das Potential gezeigt, dort wo kein anderer Mensch, kein Gelehrter mehr weiter weiß, geniale Ideen zu haben, die kein anderes menschliches Wesen unter der Sonne vor ihm je gehabt hat.

Täterätä, Täterätä, Täterätääääääää.

Sorry, Eldin, bin gleich soweit und komme dann zu den Argumenten, das hier ist noch für die Vollidioten, denen Argumente alleine nicht reichen, die Titel brauchen.

Der Titel „seiner Genialität“ , DES sympathischartigsten Universalgenies, übertrifft laut Experten bereits am Anfang seiner Weltkarriere das Niveau von  50 Professoren und Doktorentitel. Das haben wir z.B. gelernt im Artikel hier.

.

Fall Duncan MacPherson GELÖST: DAS Universalgenie BEWEIST Tötung: Pistenraupen-KETTE amputiert, dann blockieren Glieder/Kleidung d. Fräse, mit Messer rausgeschnitten, (lebendig?) verscharrt. Justiz u. Medien vertuschen. Mordprozess gegen Millionen-Firma Stubai-Gletscher

Dort steht über DAS Universalgenie von Planet Erde geschrieben:

„Klaus ist „the real deal“, für mein zweites Buch habe ich (in über 8 Jahren) ungefähr 50 Doktoren, Professoren und gerichtlich vereidigte Sachverständige verschiedener Fachgebiete befragt, aber keiner hat erkannt, was Klaus erkannt hat.“

 und später noch:

 „Ich glaube, du bist ein genialer Analytiker.“

 

Was machen wir daraus jetzt?

Ich glaub beim Poker heißt es doch:  „The winner takes it all“ 

Genau wie beim Boxen, auch da nimmt der Sieger ALLE Gürtel der Verliererseite.

Also sagen wir mal von den 50 Stück Wissenschaftlern hatten 25 Stück Denkversager einen Titel „Prof. Dr. “  und 25 Stück Denkversager hatten nur einen „Dr.“

Macht also für MICH 25 mal „Prof.“ und 50 mal „Dr.“

.

Also für Idioten lautet damit meine Titelsammlung schon aus nur diesem einen Kriminalfall quasi:

Seine sympathisch-geniale Durchlauchtigstheit

Prof. Prof. Prof. Prof. Prof. Prof. Prof. Prof. Prof. Prof.

Prof. Prof. Prof. Prof. Prof. Prof. Prof. Prof. Prof. Prof.

Prof. Prof. Prof. Prof. Prof. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr.

Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr.

Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr.

Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr.

Klaus Michael Fejsa, geboren zu Stuttgart,

Sohn des Peter und der Ruth.

.

Also her mit den Titeln, die Millionen Denkversager-Experten da draussen zu Unrecht tragen, ohne mit mir vergleichbare Leistung zu bringen. Diese 75 Titel die ich 50 Personen abgenöpft habe sind nur der Anfang, den Rest hol ich mich auch noch von Euch, hahaha.

Und ich weiß, auch noch das Wort „sympathisch“  an die für die Neidbürger effektive „Psychofolter“ durch/an den Begriff „Genie“ anzulehnen, grenzt an verhöhnenden Sadingsbumsmus, hahaha …

Eldin, Du bist ein cooler Kerl, hart im Nehmen, deshalb wirst Du mir wegen dieser Einleitung jetzt nicht vom Stuhl fallen, ist ja nicht gegen Dich gerichtet, sondern zur Einleitung für das dumme Volk notwendig, ohne die etwas zu kitzeln und zu mobilisieren, würden diese Infos Dich gar nicht erreichen.

Sag ich nur, dass ich „nicht dumm“ bin und was ich schon geleistet habe, gibt es einen Shitstorm von wegen Anmaßung, Narzismus und Größenwahn.  Wenn ich es aber so formuliere wie gerade, bleibt den Leuten der Shitstorm im Halse stecken, denn für die hier gesuchten Begriffe einer derartigen Steigerung von Narzismus und Größenwahn, fehlen ihnen einfach die Worte, den Arschlöchern, mir nicht, hahaha …

Jetzt zu den nüchternen medizilogischen Argumenten, aber selbst dass Medizin überhaupt was mit Logik zu tun hat, hat vor mir offenbar noch kein Mensch des Planeten erkannt, hier der „Beweis“:

.

.

Und dann: veni, vidi, medizilogisch

.

.

Aaaaaaalso:

.
Eldin, ich habe das Potential, mit zwei beiläufig aufgeschnappten Aussagen von Dir einen Durchbruch zu schaffen, wo alle Medizin-Professoren dieser Erde in diesem Fall  bis heute auf dem Schlauch gestanden sind.
Das Potential haben bedeutet hier,  ich habe solche Leistungen auch im Bereich Medizin schon erbracht und gebe am Ende des Artikel dazu auch Beispiele. Ob es mir aber auch jetzt in Deinem Fall gelingt, kann ich nicht sagen, nicht garantieren, weiß ich noch nicht. Aber ich gebe mir Mühe und versuche Dir so gut ich kann mit meinen Überlegungen zu helfen.

Du warst über ein Jahrzehnt lang bei Ärzten und in Kliniken, ich dagegen habe nur zwei Sätze eines Interviews um zu versuchen den Durchbruch zu schaffen.

.

1.) Die Veränderungen der Haut beginnen erst oberhalb der Knie

.

2.) Nach einer Verletzung nachwachsende Haut hat die vorher vorhandenen krankhaften Veränderungen nicht

 

Hier nun zuerst das Video im Gesamtzusammenhang, dann meine Analyse der für mich entscheidenden Informationen.

.

.

Nun zu meiner Idee:

Hier wird im Video viel zu viel von einer „Allergie“ geredet, das ist nur ein möglicher Grund  wenn man ganz am Anfang der Diagnostik steht.

Daneben gibt es den ganzen Autoimmun-Kram.

Beim Thema Allergie ist das Plumpeste was man denken kann eine Einwirkung auf die Haut von Aussen. Es gibt unheimlich dumme Leute die sich vielleicht jahrzehntelang mit der gleichen Creme eincremen, schwere Nebenwirklungen haben aber nicht auf die Idee kommen wie das zusammenhängen könnte. All sowas muss man aber als überprüft ansehen, so dumm können Angehörige und behandelnde Ärzte hier kaum sein über so einen langen Zeitraum.

Also nichts von aussen.

Was eine Stoffwechselstörung angeht und Reaktionen des Körpers von innen auf aufgenommene Nahrung angeht, muss man auch davon ausgehen dass das überprüft ist.

Ich denke also es geht um eine Stoffwechselstörung vielleicht im Zusammenhang mit einer Gen-Geschichte.

Unter dem Video in den Kommentaren kommt der gute Vorschlag bzgl. Dyskeratosis congenita

Das hat laut Google was zu tun mit einer gestörten Funktion der Telemerase, also eine Gen-Geschichte

Die Telomerase ist ein Enzym des Zellkerns bestimmter Zellen, das aus einem Protein- und einem langen RNA-Anteil besteht. Das Enzym ist eine reverse Transkriptase, welche den RNA-Anteil als Matrize verwendet. Es stellt die Endstücke der Chromosomen, die sogenannten Telomere, wieder her.

OK, das könnte schon sein, so eine Idee ist aber noch weit davon entfernt eine konkrete Behandlung zu ermöglichen.

Mein Talent ist hier auch wie gesagt nicht der bessere Facharzt zu sein wenn ein Problem schon verstanden ist, sondern dort wo noch alle rätseln etwas Entscheidendes zu erkennen wodurch dann die eigentlichen Fachexperten mit ihrem Wissen daran weitermachen können.

Ich versuche hier  also zuerst nur den Wirkmechanismus zu verstehen warum es ab den Knien nach unten besser ist und auch bei Narbengewebe anders ist.

Achtung, Medizin-Professoren des Planeten, jetzt könnt Ihr was lernen, und zwar nicht Wissen, sondern universelles analytisches Diagnose-Denken.

Wir wissen:

Die Haut ist ein Stoffwechselorgan

.

.

Das heißt das Blut bringt Stoffe daher und dann diffundieren die durch Gefäße und Gewebe und verlassen am Ende den Körper durch die Haut.

Und genau da ist unterhalb der Knie etwas anders. Das legt für mich nahe, dass das Ganze etwas mit der Schwerkraft und dem Thema Gewebsflüssigkeit zu tun hat.

.

Körperflüssigkeit und Schwerkraft

Es ist bekannt dass „dicke Beine“, also Ödeme mit der Schwerkraft zu tun haben und auch beim Lymphfluss spielt die Schwerkraft mit.

Eldin hat jetzt wahrscheinlich keine krankhaften Ödene aber ich vermute einfach, der kleine Unterschied, den es bei jedem Menschen ausmacht, dass die Beine von unten her eher ein bisschen Flüssigkeit einlagern, genau das macht den Unterschied aus bei Eldins Symptomen an den Beinen.

Die Stoffwechselfunktion der Haut an den Beinen ist durch minimal andere Mengen an gestauter Gewebsflüssigkeit oder Lymphflüssigkeit anders, als an übrigen Hautpartien. Und auch bei Narben ist die Diffusion von Stoffen aus dem Blut durch die Haut nach aussen verändert, man könnte auch sagen: Diese Stoffe nehmen dann einfach den einfachsten Weg weiter oben im Körper  und dort wo das passiert, lösen sie irgendeine (Autoimmun-)Reaktion des Körpers aus.

Also der normale Stoffwechel durch die Haut führt zu einer Fehlreaktion. Dort aber wo durch Stauung von Körperflüssigkeit wie beim Ödem oder Lymphödem dieser Hautstoffwechsel auch nur minimal tangiert ist, noch ohne schlimme Diagnose „Ödem“, dort tritt durch weniger Stoffwechsel auch der negative Begleiteffekt weniger auf. Also bereis bevor ein offizielles Ödem vorliegt. Es geht nicht um ein Ödem als Krankheit, sondern um einen ggf. auch nur minimalen Effekt auf die Fähigkeit dass Stoffe aus dem Blut über die Haut nach aussen transportiert werden.

Das KANN der Durchbruch sein, es ist möglich, dass darauf aufbauend jetzt ein Arzt den entscheidenden Gedanken hat. Was diffundiert da und wenn man es nicht verhindern kann dann kann man aber vielleicht dafür sorgen, dass es beim Kopf so problemlos  ist wie bei den Beinen unterhalb dem Knie. Wenn man den Mechanismus versteht, ist die Schlacht gewonnen.

Schaut auch auf Auffälligkeiten bei den Blutgasen. Und schickt mir mal wenn Ihr wollt die bisherigen allgemeinen Laborwerte, die normalen Blutwerte, also nicht nur Blutgase aber auch nicht nur ein Blutbild, sondern umfangreiche Laborwerte.
Ich bin mir ziemlich sicher: Hier gibt es Auffälligkeiten die aber für sich genommen noch unter der Schwelle zum Krankhaften liegen, aber eben doch etwas aussagen können im Gesamtkontext.

Ab einem bestimmten Punkt braucht es dann wieder das Fachwissen eines echten Arztes um diese Ideen mit seinem Wissen abzugleichen.

Habt Ihr das verstanden, was mein Anteil ist, wie er unersetzlich sein kann aber wie es unumgänglich ist, dass ab hier ein echter Arzt sein Wissen beisteuert.

Und in 90 % der Fälle hatte ich Recht mit meinen Ideen von Anfang an, manchmal lasse ich mich aber auch überzeugen, dass ich noch nicht auf der Spur bin und nehme einen neuen Anlauf.

.

DAS analytische Universalgenie von Planet Erde:

BEISPIEL: Auch 2011 besser als alle Medizin-Professoren von 7 Kliniken nacheinander

.

Einfach folgenden screenshot anklicken und sich in der sich öffnenden PDF durch die medizinischen Weltsensationen DES Universalgenies klicken.

Das Gezeigte ist nur ein Ausschnitt, was ich zwischen 2008 und 2013 im Fall meiner Mutter gegenüber Totalversagern leisten konnte, habe ich zwischen 2005 und 2007 vorher im Fall meines Vaters ebenfalls gezeigt.

Hier nun vor allem zu den Sensationen aus 2011.

Folgende Diagnose einer Röntgen-Breischluck–Untersuchung kam nur durch mich zustande, nachdem ich ambulant einem Arzt eine bestimmte Modifikation der Untersuchung mittels einer Sonde vorgeschlagen habe.  Andere Kliniken vorher sind entweder an der Erkenntnis der Notwendigkeit dieser Untersuchung gescheitert oder an der Durchführung. Weil der Mageneingang verschlossen war und sich alles in der Speiseröhre Richtung Luftröhre staute, weigerte sich meine Mutter zurecht etwas zu trinken, trank also auch kein Kontrastmittel freiwillig …

Diesen Zusammenhang habe ich erkannt aber 7 Kliniken hintereinander konnten nicht mal wie kleine Kinder am Patschehändchen zur erfolgreichen Diagnose geführt werden, das gelang mir nur am Ende ambulant.

Ärzte, Medizin-Professoren, unter dem geistigen Niveau von Kindern und teilweise auch von Tieren, redeten uns ein, meine Mutter sei geisteskrank und wollte durch Nahrungsboykott Selbstmord machen. Sowas kann es in anderen Fällen geben, aber wenn man die Probleme meiner Mutter mit eigenen Augen sah, ich glaub nicht mal Tiere wären dann nicht so hirnvernagelt wie diese Ärzte.

 

Folgender Screenshot ist anklickbar und öffnet PDF

Darin, in der PDF, weiter anklickbar diverse Videos.

Hinweis: Die PDF ist 2012 in einem hochgradig traumatisierten Zustand entstanden. Sie ist inhaltlich zutreffend aber könnte noch verbessert werden bei der Präsentation, die zu ausschweifend ist bzgl. anderen Themen wie Kriminalfällen. Aber ich habe bis heute Probleme damit auch nur ein Bild meiner geliebten Mutter anzusehen. Ich habe alle Bilder von ihr in der Schublade und wenn ich irgendwie wie in so einer Dokumentation auch nur ein Foto von ihr sehe, egal was für Eines, dann kommt Alles wieder hoch, das Grauen der Medizin-Folter dieser Zeit damals, dann wird es mir ganz übel.  Ich gehe weder an ihr Grab, noch mache ich sonst etwas, was Trauernde sonst tun,  aber der Hintergrund dieser ganzen Website und meines ganzen Bestrebens seit mehr als 10 Jahren ist es, durch meine Leistungen in vielen anderen Fällen „weltbekannt und mächtig“ zu werden und so am Ende auch die Wahrheit im Fall meiner Mutter ans Licht zu bringen. Erst dann kann ich es ertragen mich mit Grabschmuck oder Bildern an der Wand zu befassen ….

.

 

Klaus Fejsa
Klaus Fejsa
"Kriminalistischer Mitdenker: Klaus F. hatte auch im Tötungsfall Michelle eine entscheidende Idee, die anfangs niemand ernst nahm, sich letztendlich jedoch als richtig herausstellte." ....... Südwest-Presse Artikel am 19.10.2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt