Wie alles begann: Mordfall Michelle Stroisch (8), Leipzig
2009 erster gelöster Fall von Klaus Fejsa, heute Beispiel von Vielen

Größte Soko mit 180 Kriminalisten, 7 Profiler, alle Medien, 80 Mio Volk mit zigtausend Professoren und Doktoren. Aber ich, Klaus Fejsa, als Privatmann, war der Einzige, der den Mordfall Michelle Stroisch KRIMINALISTISCH klären konnte.  Mit Infos die sogar aus den Medien bekannt waren, aber die keiner ausser mir deuten konnte.
Meine Hinweise ermöglichten die Verhaftung des verdächtigen Täters innerhalb eines halben Tages .
Das kam heraus, nachdem der Täter der Polizei versehentlich in die Arme stolperte.
Eine Nation stand über Monate kollektiv auf dem Schlauch. Auch wochenlang dann noch, dann als ich bereits überall Behörden und Medien die zutreffende Lösung  schriftlich vorlegte.

Südwest-Presse Artikel am 19.10.2012

Kriminalistischer Mitdenker: Klaus F. hatte auch im Tötungsfall Michelle eine entscheidende Idee, die anfangs niemand ernst nahm, sich letztendlich jedoch als richtig herausstellte.

Auszugsweise weitere Experten-Stimmen
Erfolge von Klaus Fejsa in verschiedenen Analytik-, Kriminal- und Vermisstenfällen

Erbrachte und angebotene Leistungen für Jedermann

Erfolgsbilanz

Nachdem mehrere Menschen leidvoll starben, weil meine Analysen zu spät Gehör erhielten, geht es heute nicht um "Narzismus", sondern Wunsch und Wille, dass REALITÄT Geltung erlangt. Daher bitte schön sachlich bleiben und dies bedenken, bei der Frage, was ist ....die spektakulärste Erfolgsbilanz eines Fallanalytikers weltweit:

(Denn erstens trete oft dann auf, wenn ganze Horden von Experten gescheitert sind und oft ganze Nationen manchmal über Jahrzehnte auf dem Schlauch standen und zweitens löse ich Fälle aus viel viel schwererer Position mit viel weniger Infos als die Experten vorher !!!)

2+

Mordfälle mit freilaufendem Mörder aufgeklärt

1

Vermißtenfälle mit Lebensgefahr aufgeklärt

20+

Medizin-Pannen / -Verbrechen aufgedeckt

20+

Wissenschaftl. Erfolge gegen irrende "Experten"

30+

Polizei- und Medienpannen aufgedeckt (auch internat.)

Verschiedene Fälle im Detail

21. März 2020

Intellektuell Minderbegabte contra Freimaurer bei den Themen Denktabu, Ketzerei, Verschwörungstheorie

1. Gibt es reale Verschwörungen oder nur abwegige Verschwörungstheorien ? Es ist unbestritten, es gibt BEIDES: sowohl reale Verschwörungen als auch abwegige Schnapsideen und Verleumdungen Schon […]
19. März 2020

Vollidioten-Nation: In 7 Tagen ist das, was Ihr Vollidioten unter dem Begriff “Weihnachten” zu kennen glaubt.

18.03. / 19.03.2020 n. Chr. Diese hirnverbrannte Vollidioten-Nation ist doch zu allem zu dumm, sowohl schlecht informiert als auch unfähig dann, wenn brauchbare Informationen kommen, diese […]
27. Februar 2020

Updates zum Thema Coronavirus

02.04.2020 Hätte es mich nicht so angekotzt was das schwachsinnige Idiotenpack da draussen treibt, dass mir meine Zeit zu schade war darauf einzugehen, dann hätte ich […]
21. Februar 2020

Stellungnahme zum entsetzlichen Terroranschlag von Hanau

Von mir in diesem Blog bereits in der Vergangenheit formulierte Positionierungen, erfordern nach dem Terroranschlag von Hanau und den Statements des Terroristen Tobias Rathjen nun einige […]
19. Februar 2020

Rebecca Reusch Nacktfotos: Mutter: “Lila Decke als HINTERGRUND für Fan-Fotos.” Fallanalytiker: “Nein, UNTERGRUND”

Die Idee mit der Decke für Fotos ist genial und naiv-dumm zugleich. Eine “Decke als HINTERGRUND”, das haben gern alte Omas im Osten, z.B. Ukraine https://www.news.de/panorama/855827185/rebecca-reusch-vermisst-mutter-hat-aktuelle-theorie-boyband-bts-toetungsdelikt-laut-polizei-15-jaehrige-seit-einem-jahr-verschwunden/1/ […]
17. Februar 2020

Also passt mal auf…

Achtung, speziell dieser Artikel hier enthält Aussagen, die durch den Terroranschlag von Hanau, von dem ich mich distanziere, heute falsch verstanden werden können. Deshalb habe ich […]
find now