Alle Ulrich Jaschke Orte sind SEX-PLÄTZE. Winnekendonk – Weeze – Schloss Wissen. Denkt an Fall Cäcilia P., wie sympathisch Universal-Genie Fallanalytiker Klaus Fejsa Dumm-Behörden, -Medien u. -Volk überstrahlt

Kommunikation: Wenn Leute mich anschreiben …
29. August 2020
Corona-Idioten und -Verbrecher: Mund abdecken macht Sinn, Nase abdecken ist MEIST hirnlose Schickane
1. September 2020

Hinweis vorab:

Das Folgende hat einen seriösen Kern, da aber in der Vergangenheit zuletzt mehrere Erfolge nicht gewürdigt wurden, wurde meine gesellschaftskritische Haltung immer stärker.

Nun aber wurde mein zuerst telefonisch gemachter  Hinweis im Fall Ulrich Jaschke  bei der Polizei Wesel so korrekt und höflich aufgenommen, dass ich meinem Artikel hier ein Vorwort hinzufügen muss.
Gerne kann ich eines Tages zu rein sachlichen Texten zurückkehren, bitte betrachten Sie den folgenden Artikel als einen Stil, zu dem ich aus “seelischer Notwehr” gegriffen habe, um nicht den Verstand zu verlieren angesichts der Ignoranz, mit der ich zuletzt in mehreren für mich erfolgreichen Fällen international konfrontiert war.

———————————————————————————————————————————————-

Achtung, Nomenklatura der Dumm-Republik und Dumm-Journalisten im Fall Ulrich Jaschke,  Universal-Genie Fallanalytiker Klaus Fejsa grüßt zuvörderst mit seinem Erfolg contra Idiotismus im Fall Cäcilia P.

Universal-Genie und globaler Babysitterator der Nationen der UNO, seine Exzellenz Fallanalytiker Klaus Fejsa ( – zuvörderst … verneigt Euch) hatte innerhalb ca. 1 Stunde nach der ersten Vermisstenmeldung die geniale Lösung des Falles erkannt – die Frau hätte so noch lebendig innerhalb weniger Stunden aufgefunden werden können.

… verneigt Eucht !

Doch dann hat es die dumme Polizei vertrottelt und meinen Hinweis nicht so beachtet, als ob er vom größten Fallanalytiker-Genie des Planeten stammt

… pfui, empört  Euch !

Deshalb ist die Frau tot – ohne Folgen bisher für die Versager

… pfui, empört  Euch !
… Revolution, nein, Reformation !
… Fejsa for Babysitterator, geistiger Babysitter der Nationen der UNO, der Menschheit !

.

.

Vermisstenfall Ulrich Jaschke

.

Universal-Genie und globaler Babysitterator der Nationen der UNO, seine Exzellenz Fallanalytiker Klaus Fejsa ( – zuvörderst … verneigt Euch) hatte innerhalb ca. 1 Stunde als er sich erstmals mit dem Fall befasste, die naheliegende gedankliche Erklärung des Falles erkannt.

Diese erste Überlegung war aber diesmal wohl leider falsch, was dachtet Ihr denn, dass ich unfehlbar oder vielleicht ein Narzist bin, häääää?hähä, nein, das natürlich nicht, Idioten, und ich bin auch NICHT Gott.

Wobei “falsch” kann man noch nicht sagen, deshalb stelle ich beide Überlegungen vor:

  1. Erste Überlegung und Hinweis an die Polizei vom 19.07.2020  war ein Unfall der so speziell war, das Ulrich Jaschke und sein Fahrrad dabei in einem Gewässer untergingen und so das Fehlen von Körper und Fahrrad zu erklären wäre. Beispiel: Wenn man mit einem Fahrrad auf der Schulter einen Graben überspringt, es nicht ganz schafft, rückwärts ins Gewässer fält, sich mit dem Fahrrad verheddert und untergeht.

  2. Zweite Überlegung und heute mein klarer Favorit ist das Thema Sexcruising, denn: Überall und speziell genau an den Orten wo die Polizei nach Jaschke suchte gibt es “Parkplatz- und Outdoor-Sex”

 

Sex-Achse Winnekendonk / Schloss Wissen / Weeze

Ulrich Jasche bewegte sich auf der Outdoor-Sexachse
Winnekendonk / Schloss Wissen / Weeze

Alle diese drei Orte spielen bei der Polizei-Suche bisher eine Rolle, aber offenbar keiner zählt 1+1 zusammen

Bei folgenden Infos ist nun wichtig: Das Fick-Gesindel scheint hirnverbrannt strohdumm, MEHRFACH sind in den Fick-Karten die Fick-Plätze falsch markiert, wie ich bei den Fick-Recherchen festgestellt habe.

Herausragendes, auffallendes intellektuelles Unvermögen des Fick-Gesindels aus DEKADENZ,  die sind so dekadent hirngeschädigt und nicht mal mehr fähig ihre Fick-Plätze in der Karte zu markieren. Vertun sich wiederholt um mehrere Kilometer:

Und genau deshalb scheint Ulrich Jaschke in Schloss Hertefeld gelandet zu sein, eine GIGANTISCH GENIAL GUT GELUNGENE Analyse von Universal-Genie Klaus Fejsa (passt auf, in Winnekendonk beginnts und in Weeze – gleich kommts – pfui und verneigt Euch!)

 

 

Outdoor-Sextreff Winnekendonk

Outdoor-Sextreff Schloss Wissen

 
Das Besondere aber ist

Outdoor Sextreff Weeze

Denn der Outdoor Sextreff Weeze soll eigentlich in der Einflugschneise des Flughafens Weeze sein, wird aber in der Sex-Karte auf poppen.de ganz falsch angezeigt, und zwar ganz in der Nähe von Schloss Hertefeld

https://www.lokalkompass.de/hamminkeln/c-blaulicht/neue-hinweise-zum-vermissten-ulrich-jaschke_a1358106
Im weiteren Verlauf suchten die Ermittler das Schloß Hertefeld auf, das in der Nähe liegt.
Der Besitzer erklärte, einen Mann beobachtet zu haben, der sich mit einem Fahrrad ca. zwanzig Minuten lang dort aufgehalten hätte. Als er ihn ansprechen wollte, entfernte er sich.
Anhand der Beschreibung der Bekleidung, die die Zeugen zuvor abgegeben hatten, gehen die Ermittler auch hier davon aus, dass es sich um den 45-Jährigen handelte.
 

Alles passt hier zusammen, Ulrich Jaschke verhielt sich so seltsam, dass man ihn ansprechen wollte, da verdrückte er sich.

Jaschke SEX-ALARM bei  Schloss Hertefeld

 

Schaut es Euch an, die Markierung ist eigentlich dort wo das katholische Pfarramt ist, klar denkt da ein Outdoor-Ficker, dass hier eigentlich nur ein PARK in Frage kommt, der Park von Schloss Hertefeld, also dass die Fick-Markierung auf der Fick-Karte einfach nur etwas verrutscht ist.

Und so läuft er spitz wie Lumpi wie ein läufiger Rüde durch den privaten Schlossparkbereich bis es dem Schlossherr zu dumm ist und er ihn zur Rede stellen will.

Denn genau das ist sie ja tatsächlich, “verrutscht”, nur nicht ein bisschen, sondern um 3 km.

 

Das ist die Erklärung !!!
Hier passt alles zusammen !!!

Täterätä, Täterätä, Täterätätätätätäääääääääh

Die Outdoor-Fickplätze im Raum Weeze klären wohl den Fall Ulrich Jaschke.

Zuerst muss die Polizei Jaschke-Fick-Forschung betreiben auf poppen.de und dann müssen die Outdoor-Fickplätze im Raum der Fickhochburg Weeze überprüft werden.

Ob weitere Fickplätze falsch eingezeichnet wurden weiß ich nicht, bis heute wusste ich gar nicht, dass es eine Seite poppen.de überhaupt gibt.  Dieses spermagetränkte Ambiente wollte ich jetzt in angemessen pubertär-vulgär-verbaler Dekadenz mit durch die Blume erhobenen Zeigefinger (nicht Mittelfinger) ansprechen, so dass einem in angemessener Weise dann auch hier schon beim Lesen ein hoffentlich so decouvrierend Impotenz-förderndes “Dekadenz-Kotzen” kommt … denn Werbung für diesen Saustall, wollte ich nicht machen…

Fand der poppen.de-gesteuerte Jaschke also durch reflektieren über den Begriff “FLUGSCHNEISE” doch noch den Weg zur tatsächlichen Fickschneise und sein Leben endete im Ficktreff-Millieu der verfickten Fick-Flugschneise?  Bei Fuß und SUCH !!!

Oder gings verfickt weiter auf der verfickten Fickachse zum verfickten Ficktreff Goch und WEITEREN verfickten Ficktreffs auf der verfickten Fickachse durch die verfickte Fick-Hochburg um das verfickte Weeze?

 

 

 
        
 
 

 

Jedenfalls, wer nur verficktes Fickdenken fickdenken kann liefert wenigstes eine verfickte Erklärung, wie hirnverfickt dekadent verfickt dumm man werden kann, wenn man auf einer banalen Ortskarte die verfickten Fickorte regelmässig um mehrere verfickte Kilometer falsch einzeichnet.  Eine verfickte Dokumentation des verfickten Untergangs des ausserehelich läufigen dekadent-verfickten ex-christlichen  Fick-Abendlands.

Hahaha, habt Ihr den Zeigefinger bemerkt, nicht den Fick-Finger, Ihr Fick-“Denker”, empört euch schnell über den “erhobenen Zeigefinger”, wie schrecklich, dekadenter Voll-Fick-Idioten-Fick-Abschaum…  und was macht die Potenz, ist das noch fick-geil oder kotzt ihr endlich schon die eigene Scheisse aus den Hirnen…?

Der Aufklärungsquote von Vermisstenfällen würde es wohl helfen, wenn Ihr so endlich Universal-Genie und globaler Babysitterator der Nationen der UNO, seine Exzellenz Fallanalytiker Klaus Fejsa ( – zuvörderst … verneigt Euch) mit dem ganzen Potential seiner Weisheit erkennen würdet…..

 

Seine Exzellenz, der geistige Babysitterator in der globalen Babysitterkratie

 

Babysitterkratie vom Verfassungsschutz beobachtet

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

find now