Updates: Das Team bei der Jagd auf Tara R. und Mutter: Journalist Hoeness (Südwestpresse) verletzt einseitig journalistische Prinzipien, stachelt gar Justiz zu Härte an. (Satanistenmord Maya Rutsch, Jagd auf Schwester Tara)
3. September 2021
Das Rätsel im Todesfall Anton Koschuh und DAS Universalgenie von Planet Erde. “DIESER SPEZIELLE MENSCH” (Zitat) ist Dein Freund und Führer, für Rätsel, Fragen und Probleme der Menschheit/Menschlein
5. September 2021

Volksverhetzung oder Meinungsfreiheit? “Kirchen-Latzel, alte Homo-Gauner-Ikone …”, “Homosex ist des Teufels”, “Genderdreck” auch, “Homo-Propaganda” und “teuflische Homo-Lobby” verbieten wie bei Putin, falls “Verbrecher-Homos bei CSD”, in den Knast. “Pfui, gottlose Homokirche” “Dekadentes Homo-Deutschland am Abgrund.” “Nach Kot stinken ist heilbar.”

Hurra, auf in den …..

.

DAS Universalgenie  testet seine Grundrechte auf freie Meinungsäusserung etc. und macht sich folgende Aussagen zu eigen:

.

– “Homosex ist des Teufels”, “Genderdreck” auch,

– “Homo-Propaganda” und “teuflische Homo-Lobby” verbieten wie bei Putin,

–  falls “Verbrecher-Homos bei CSD”, in den Knast.

– “Pfui, gottlose Homokirche” “

– “Dekadentes Homo-Deutschland am Abgrund.”

– “Nach Homo-Kot stinken ist heilbar.”

.

.

.

Und? Wieviel Gefängnis soll ich bekommen?

.

 

Und Feinde aus dem penisbraunen Lager. Wer will mal strafanzeigen?

Wo sind meine Feinde, wenn man sie mal braucht?

Falls es bei mir plötzlich erlaubt wäre, muss es bei Pastor Latzel auch erlaubt sein. Alle seine Aussagen mache ich mir auch zu eigen, ausser dass ich keine konkreten Verbrecher bei CSD kenne und das eben offenlasse.

Bin ich erfolgreich und der Staat zieht plötzlich den Schwanz ein, wo wären meine freiwilligen Grenzen beim Zurückfordern von Meinungsfreiheit gegen den Homo-Staat? Gibt es überhaupt Grenzen?

Ja, aber nicht aus Angst vor Strafe, sondern aus eigenem Antrieb habe ich kein Interesse daran, auch wenn ich es könnte, einen Gottesstaat zu errichten, wo das einzelne Individuum weltlich und staatlich bestraft würde für eine religiöse Sünde, wie Ehebruch oder Homosex.

Das ist das Ziel der Taliban aber bei mir ist es gar nicht das Ziel, auch wenn ich die Macht und Zustimmung dafür hätte. Der Gottesstaat ist das Konzept das alttestamentlichen Israels. Das neue Testament der Bibel setzt auf freiwillige Einsicht und Überzeugung, auf Bekehrung. Für mich ist “normaler Ehebruch” auch um ein Vielfaches schlimmer als Homosex , man darf das nicht wirklich aufrechnen und so vergleichen aber Ehebruch, der auch Familien zerstört und Kinder betrifft, ist eben sehr schlimm und das muss auch gesagt werden, es geht nicht darum, nur eine Minderheit “zu diskriminieren” und nur auf das Homo-Thema zu starren, das aber auch nicht zu verharmlosen.

Bei einer Homo-Gesellschaft ist es die offenkundige Dekadenz, die ins Auges sticht, während z.B. Ehebruch Familien und die Gesellschaft eher unterschwellig zersetzt.

.

Dann noch zum Geschwätz von Pro-Homo-Kirchlern und dem Rest der Homo-Lobby.

Alles Unsinn und Verdrehungen,  die Bibel wendet sich im alten und neuen Testament klar gegen Homosex, ich bin bekannt dafür viel zu argumentieren aber hier geht es nicht um Leute die nicht verstehen können, sondern Leute die verdrehen wollen. Deshalb Basta, entweder Meinungsfreiheit, oder ich werde Homo-Diktatur Märtyrer und geh ins Gefängnis.

Die Homo-Diktatur ist ein zutiefst teuflischer Lügen-Pfuhl. Andersdenkende werden einfach als geisteskrank (“Homophobie”)  verleumdet und Kritik als unzulässiger “Hass”.

.

.

 

 

 

In der Homo-Diktatur, ist der Verstand im Arsch, vom Schwachsinn geschwächt, breitet sich dann Corona-Idiotie aus, ertränkt den Planet im Irrsinn.

Trotzdem habe ich, auch als Nichtwähler, weiter Hoffnung, dass ALLES kippt und die bisher chancenlosen Freien Wähler auf  WEIT ÜBER 50 % kommen, Verbrecherparteien und dekadenter Abschaum gar nicht ins Parlament kommt.

Ich bin Nichtwähler, auch “Feuer vom Himmel” oder eine ausrottende Sintflut kann manchmal eine optimale politische Lösung sein, solange man nicht als Mensch versucht nachzuhelfen.   Aber wer wählen will, soll die “Freien Wähler” wählen, sagt DAS Universalgenie.

Die Homo- und Verbrecher-Diktatur ist soweit ausgereift, dass Christenverfolgung existenzielle Ausmasse annimmt und man nicht mehr in Freiheit leben kann, wenn man sich offen gegen die Dekadenz ausspricht. Nach menschlichem Ermessen habe ich meine Freiheit und meine Existenz mit diesem Artikel verwirkt, kann mein Auto verkaufen, meine Möbel verschenken, ein paar Sachen irgendwo unterstellen, meine Wohnung aufgeben und mich aufs Gefängnis einstellen, auch weil ich absolut uneinsichtig wäre, nichts aus Versehen geschah und ich ein sofortiger “Wiederholungstäter” noch im Gerichtssaal wäre, wenn ich “Bewährung” bekommen würde. Denn ich sage ja, ich übertrete gar keine Gesetze, die mit dem Grundgesetz in Übereinstimmung stehen.

Deshalb erscheint mein Leben quasi mit diesem Artikel als vorbei, wenn ich bei meiner Position bleibe und der Staat bei seinen Grundrechtsverletzungen, dann komme ich nie mehr aus dem Gefängnis.

Oder es geschieht ein Wunder Gottes, aber wenn das geschieht, bestehe ich wie Elia am Karmel darauf, dass was die Feinde des Grundgesetz versucht haben, für sie Konsequenzen haben muss. Nicht Kopf ab wie bei Elia, aber die homo-politische Fehlentwicklung ist überdeutlich, dann muss die Homogesetzgebung zurückgesetzt werden auf das Jahr 1949. Ausser dem Gesetz, dass Homosex an sich strafbar ist, darauf bestehe ich nicht, aber 1949 gab es einfach keine “Homo-Lobby”.  Homo-Ficken hinter der eigenen geschlossenen Wohnungstüre, in den eigenen 4 Wänden, das bleibt erlaubt – und das wars. Keine Homo-Propaganda mehr. Hier hat Putin absolut Recht.

Und dann muss ich aber noch klarstellen, dass die Berufung aufs Grundgesetz nicht etwa deshalb erfolgt, weil das die höchste Instanz wäre. Die höchste Instanz ist der Gott der Bibel und eben die Bibel, doch dieses gottlos entartete Idiotenvolk hält sich ja nicht mal an seine eigenen humanistischen Gesetze.

 

Folgendes Video verdeutlicht den bisherigen Betrug, das Ausmass wie man ein im Hirn homo-mässig entartetes Volk dann auch in anderen Fragen wie Corona verarschen kann :

 

 

.

Dokumentation:

.

Klaus Fejsa
Klaus Fejsa
"Kriminalistischer Mitdenker: Klaus F. hatte auch im Tötungsfall Michelle eine entscheidende Idee, die anfangs niemand ernst nahm, sich letztendlich jedoch als richtig herausstellte." ....... Südwest-Presse Artikel am 19.10.2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

find now