Bald sprechen Ägypter – Verstand verloren: Untergangs-Countdown der NATO und des „westlichen Weltreichs“, ab heute 13.01.2022 LIVE, in Farbe und in Zeitlupe? (So wie man in Nigeria Typen wie Olli B. kastrieren möchte….) Chance auf Freiheit für Tara R. und ihre Mama (Fall Maya Rutsch)
13. Januar 2022
Mord an Gabriele Pfeiffer: „Masturbieren statt fahnden“ bei Polizei und Medien? Fehlende weibliche „Party-Pipi-Pädagogik“ behindert Aufklärung, führt zu weiteren Verbrechen durch krokodilartige Pipi-Hinterhalt-Raubtiere
22. Januar 2022

DAS Universalgenie deckt Auftragsmord auf? Jemand veröffentlicht, dass konkrete Person ihn als Auftragskiller anwarb, will zur Polizei, denkt aber er braucht Beweise. Erzählt 10/2021 Alles öffentlich, wird nicht ernst genommen, bis DAS U …


Bei folgenden Fällen schweige ich teils schon monatelang diszipliniert, aber irgendwann sind meine Leistungen eben auch für die Öffentlichkeit bestimmt. 


Fall 1: 

Dieser Fall ist aktuell und bekannt, aber die Bevölkerung kennt nicht die wahren Zusammenhänge, wie es zu einer Verhaftung kam.

Aufgrund der Berichterstattung durch DAS Universalgenie hat „jemand“ einen riesigen Denkfehler gemacht und auf hochgradig verdächtige Weise  Kontakt aufgenommen, das gelangte sofort an die Polizei und einen Tag später kam es zur Verhaftung, nachdem vorher monatelang nichts voran ging.

Hier ist nun jedoch heute Zurückhaltung angesagt und zugesagt, aber natürlich nicht ewig, DIE Erfolge von DEM Universalgenie müssen natürlich der Menschheit global kund werden irgendwann. „Universalgenie vor, noch ein Tor“

.

Fall 2

Leute versuchen einen Typ als Auftragskiller zu engagieren.  Der Gefragte lehnt ab und versucht Hilfe zu holen, alles scheitert aber an der Ignoranz seines Umfelds.  Einiges spricht dafür: Den Mord könnte mittlerweile ein Anderer begangen haben.

. 

Bei beiden Fällen halte ich mich also noch in der Öffentlichkeit zurück, aber das soll bald anders werden ….

.

Klaus Fejsa
Klaus Fejsa
"Kriminalistischer Mitdenker: Klaus F. hatte auch im Tötungsfall Michelle eine entscheidende Idee, die anfangs niemand ernst nahm, sich letztendlich jedoch als richtig herausstellte." ....... Südwest-Presse Artikel am 19.10.2012

Es können keine Kommentare abgegeben werden.