Gable Tostee & Warriena Wright: Weltsensation und neuer Prozess? Fallanalytiker: Klackendes Geräusch der Türe beweist zeitlich und örtlich, er sah ihrem Todessturz zu, bediente dabei den Türgriff, nachgewiesen durch Akustik-Diagramm
12. Februar 2022
Top10 kontraproduktivste Angehörige in Vermissten- und Kriminalfällen sowie Serie „Rohrkrepierer der Kriminalgeschichte – Rettet die Pietät aus dem A…. der Dummheit“
20. Februar 2022

Gable Tostee & Warriena Wright: How sounds of a electromagnetic door-lock can prove what really happend and why Tostee lied in court and the interview

Of course a verification at the building is needed, but my insights are allready now more than „speculation“.

I think I can show how this button at the door is part of an electromagnetic lock at some part of the door that prevents the door from sliding. So the mechanism itself can be on ground level, only the button you have to press, is in higher position, as it is shown on the picture.

This electromagnetic system has a specific sound, some kind of a double  *klack-klack*

I think this happens when you press this button:

.

.

I think the door can be locked in any position, this has to be checked.

But anyway, in my first video I demonstrate already the sound and so the moments in the video the door is opened and closed.

And in the second video below I show even more, I show the sound of the closing door while its moving on the little wheels below the door.

.

.

As I said here I go more into details and also demonstrate the sound of the closing door, moving on the little wheels below, in exact relation to the the sound of the electromagnetic unlocking mechanism before.

.

.

The sounds of the lock and the door have a very very little intensity and the sound of her screeming is much much more intense.

So the visible diagram of the sounds of the door is not impressive in the sense of an extraordinary peak, but in the sense of  the perfect sequence, order.

There are peaks visible, very little peaks, but the sensation ist the perfect sequence, including distinctness of the sliding of the door.  This you can hear, much better than you can see it here.

.

And here now this longer video whre all of this is shown.

.

.

The results are (if my insights will be proved right at the original door):

Then its automatically also proof that Tostee lied about all important details.

1. The door was not open before and he only to took the chance just because it was the easy option,  but he opened the door intentionally to lock her out like in a prison.

2. He was the whole time standing at the door and aware how she got in danger for life and did not help her allthough he had time. His breathing showed his emotional struggle with his consience. It was not physical exhaustion because of a fight, it started separately

.

=> He forced her in a situation where she got helplessly in danger, saw the danger but decided to let her die, this is AT LEAST „Murder by omission“

.

.

Achtung, bin mir was das Folgende angeht zu 99 % sicher, muss aber solange es nicht von jemand vor Ort bestätigt wird, unter dem Strich etwas offenlassen !

.

Nachtrag:

Das Bild oben ist ganz neu. Die Aussage dort dass  ich auch zeigen kann wann die Türe geöffnet wurde, stammt vom 13.02.2022 im allerneuesten Video, das noch nicht online ist. Das Video das ich unten eingefügt habe, befasst sich noch nicht mit der Frage wann die Türe geöffnet wurde. Denn im Moment wo er sie rausschmeisst, steht die Türe seit einer Minute offen und man hört ihn da nur die Türe schliessen, geöffnet hat er sie wie gesagt eine Minute vorher, das Zeige ich im Video vom 13.02.2022 das ich auch noch online stelle.

Aber wichtig ist: Er hat im Interview mehrfach gelogen, dort wurde er gefragt warum er sie nicht vor die Wohnungstüre setzte. Darauf sagte er, weil die Terassentüre schon offen stand. Falsch, er hat zuerst den Vorsatz gefasst, sie auf die Terasse zu bringen, dafür hat er die Türe geöffnet und als sie das sah, hat sie Panik bekommen und begann zu schreien „No, no, no ….“

Und er sah ihr zu, als sie über das Geländer stieg, hätte ihr helfen können …

.

Das Klicken, welches man hört, als Gable Tostee bei Minute 1:24:03 des Originalvideos Warriena Wright ausgesperrt und die Türe geschlossen hat, hört man erneut unmittelbar nach dem Todesschrei, der eine halbe Minute später einsetzt. 

Wenn das Klicken zur Türe gehört so hieße das: Gable Tostee stand an der Glastüre und beobachtete die hilflose Warriena Wright auf dem Weg zum  Todessturz.

 

DASS es so ist, ist mittlerweile sehr wahrscheinlich, DANN ist er deshalb anzuklagen und zu verurteilen (auch der finanziellen Folgen und Schadensersatz für:)

  • der unterlassenen Hilfeleistung.

  • der Freiheitsberaubung

  • des Aussetzen einer hilflosen Person in Todesgefahr

  • In der Kombination ist das  Mord durch Aussetzen/Unterlassen

 
 

ALLERDINGS: Man hört das Geräusch auch schon vorher. Das hab ich anfangs nicht bemerkt, zwischenzeitlich war es jetzt fraglich, was das Geräusch bedeutet …. aber mittlerweile fügt sich mit mehr Wissen über solche Türen alles wieder zusammen.

Solche Türen verriegeln und entriegeln sich elektromagnetisch, der Auslöser kann manuell durch einen Taster sein oder per Funk und bei Annäherung.

 
 .

.

Die letzte Bestätigung durch einen Vergleich vor Ort fehlt noch aber für mich hat sich auf jeden Fall hat sich mein erster Verdacht bzgl. der Türe bestätigt, im englischen Video hier erkläre ich Alles.

.

 

.

.

Original-Audiorekorder:

.

.

Fernsehsendung, 11-Minuten-Zusammenschnitt:

.

Klaus Fejsa
Klaus Fejsa
"Kriminalistischer Mitdenker: Klaus F. hatte auch im Tötungsfall Michelle eine entscheidende Idee, die anfangs niemand ernst nahm, sich letztendlich jedoch als richtig herausstellte." ....... Südwest-Presse Artikel am 19.10.2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.