Erneut ich bestätigt: : Mark T. Hofmann und weitere dubiose Show-Profiler: Showfiler-Tricks aufgedeckt vom ZDF, aber denkunfähige Journalisten stolpern weiter. DAS Universalgenie verteidigt sogar Showfiler Hofmann gegen Unlogik
24. Oktober 2021
Scarlett S., Schwarzwald: K9-Hundespur (2021) zu Parkplatz-Felsen, Ibacher Kreuz-Hundespur (2020) und Hundespur Bahnhof Wehr: Alles passt zusammen, nur die „Experten“ scheitern bei der Deutung
31. Oktober 2021

„Lustiger“ Wink mit dem Zaunpfahl? Atommacht Israel mit der satirischen „Atom-Tüte“ auf Staatsbesuch bei Putin?

Was ist in der Tüte?

 

Total übertrieben überbetont befassen sich Bennett und sein Berater mit dieser verrückten Tüte während Putin aufs Pfötchen geben wartet.

 

.

Wie hier diese Tüte in den Mittelpunkt gerückt wurde war haarsträubend, aber zuerst sagte ich mir, vielleicht ein Gastgeschenk das gleich übergeben werden soll.

Als aber dann dieser Berater Bennetts auch noch später auf der Terrasse mit der komischen Tüte unterwegs war, war klar da stimmt was nicht. Die Delegation besteht aus mehr als Bennett und diesem Typ, keiner hätte es nötig ständig eine Tüte herumzuschleppen

.

Hier nun ein Video

 

 

Geht es also um eine Wink durch die Blume dass Israel im Streit mit Syrien und Iran eben immer noch einen Atommacht ist? Wurde zu diesem Zweck und in Anlehnung an den Atomkoffer der Großmächte eben einfach bescheiden aber doch aussagekräftig eine „Atomtüte“ gewählt, was immer da auch nur drin war …

Wie hier diese Tüte in den Mittelpunkt gerückt wurde war haarsträubend, aber zuerst sagte ich mir, vielleicht ein Gastgeschenk das gleich übergeben werden soll.

Als aber dann dieser Berater Bennetts auch noch später auf der Terrasse mit der komischen Tüte unterwegs war, war klar da stimmt was nicht. Die Delegation besteht aus mehr als Bennett und diesem Typ, keiner hätte es nötig ständig eine Tüte herumzuschleppen.

Diese Tüte wurde hier auf eine Weise herumgetragen, die einfach ausffällig war.

Die Tüte wurde so in den Mittelpunkt gerückt, dass man an einen Adjutanten eines Presidenten einer Atom-Weltmacht erinnert war, der z.B. dem US-Presidenten den Atomkoffer auf Schritt und Tritt nachträgt.

.

.

.

.

.
 

.

Klaus Fejsa
Klaus Fejsa
"Kriminalistischer Mitdenker: Klaus F. hatte auch im Tötungsfall Michelle eine entscheidende Idee, die anfangs niemand ernst nahm, sich letztendlich jedoch als richtig herausstellte." ....... Südwest-Presse Artikel am 19.10.2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt