Hallo, geistige Zwerge: Erwartungen und Infos an die Vollidiotengesellschaft (siehe auch München Fahrrad Unfall Fabio tot Längseinsätzen Innenminister Herrmann Strafanzeige Babysitterkratie)

Pfingsten am 20.07.2020? Äh, nein, am 26.07.2020, hab mich “verzählt”, eine Woche zu früh gezählt…
1. Juli 2020
Babysitterkratie vom Verfassungsschutz beobachtet
4. Juli 2020

(Achtung, gleich rührt, reckt und streckt sichs hier (Ihr Ferkel)….)

Wie will eine Idioten-Elite einer Idioten-Gesellschaft aus Problemen der Menschheit wie bei “Corona” etwas anderes machen als Verbessschlimmerungen wie beim Löschen mit Benzin? Wohin wollen blinde Blindenleiter führen?

Hier die aktuelle Suche einer Idioten-Gesellschaft nach “Längseinsätzen”, die es im vorliegenden Fall einfach nachweislich nicht gibt, woran seit Monaten eine Fahndung scheitert, bei der der Innenminister den ganzen Einsatz des Staats gelobte wie folgt:

.

Hier die aktuelle Suche einer Idioten-Gesellschaft nach “Längseinsätzen”, die es im vorliegenden Fall einfach nachweislich gar nicht gibt, sondern durch das seitlich offene und nur mit zwei Bändchen auf jeder Seite zusammengehaltene Kleidungsstück 1 (blaue Teamtrainingsweste), sieht man “längsseits” darunter Kleiungsstück 2 (T-Shirt, oben weiß, unten dunkel)

 
 
 
 

(Und die Erkenntnis der Teamtrainingsweste könnte den Fall aufklären, weil dies keine x-beliebige Freizeitkleidung wie ein buntes T-Shirt ist, sondern zu “Manschaftssport” gehört.)

.

Die Realität ist “geistiges Scheitern” das sich dokumentieren läßt mit dem einen Wort:

 

Da fehlt nämlich das Wichtigste:

.

(Weiter unten der Beweis, warum es diese gesuchten “Längseinsätze” bei der Täter-Bekleidung nicht gibt, warum es eine VÖLLIG ANDERE Bekleidung ist.)

Wegen der erfolglosen, weil FALSCHEN Fahndung , habe ich Strafanzeige gegen die Polizei gestellt und hier nun die ZWEITE Antwort der Staatsanwaltschaft, wo man den ersten Unsinn wieder zurücknimmt und die eigenen Ausführungen als “Irrläufer” bezeichnet…. nur um dann den zweiten Unsinn zu schreiben….

.

 

.

Hier bezeichnet die Staatsanwältin am 24.06.2020 ihre eigene erste Einstellungsverfügung vom 09.06.2020 als “Irrläufer” und behauptet, ihre eigenen Fehler bereits am 16.06.2020 selbst erkannt und korrigiert zu haben

.

.

Das hat sie dann schnell am gleichen Tag, am 24.06.2020 losgeschickt ….

.

.

….nachdem sie an diesem Tag offenbar meine Beschwerde vom 22.06.2020 gelesen hat

.

.

Damit wäre dann die Dienstaufsichtsbeschwerde vom Tisch, indem die Staatsanwältin plötzlich selbst rückwirkend selbst ihren Fehler bemerkt haben will

Wers glaubt….

Aber OK, lassen wir die Staatsanwältin hier mal in Sachen “intellektuelle Dienstunfähigkeit, Punkt 1” springen, schauen wir, was sie in der Sache geschrieben hat und wie es bei “….. Punkt 2” aussieht

Wir erinnern uns, hier geht es um folgenden Fall (einfach durch den sceenshot scrollen, darunter geht es weiter)

.

 

.

.

.

.

.

.

Soweit also diese Infos , wo man auch nochmal die BELEGE sieht.

In noch besserer Qualität auch nochmal nachzuschauen hier:

Update 6: Münchner Fahrrad-Flucht: Dritter forensischer Beleg für “Team-Training-Weste” bzw. “Markierungshemdchen”

.

Und jetzt nochmal, was die Staatsanwältin dazu in der Sache antwortet, also zu diesem Thema, dass ich sage, es ist klar zu erkennen, dass es sich um ZWEI Kleidungsstücke handelt und sehr wahrscheinlich dabei die “Teamtrainingsweste” die entscheidenden Information in der Fahndung wäre, durch die der Fall sofort hätte aufgeklärt werden können.

Denn darin liegt eine entscheidende Besonderheit und Fahndungschance, sowas ist keine Freizeitkleidung, sondern wird beim Mannschaftssport getragen, der Gesuchte kam wohl von dort oder fuhr gerade dorthin.

.

.

Die Staatsanwältin sagt, sie sieht nix.
Die Polizei sieht auch nix.
Und wie der aktuelle screenshot mit dem aktuellen Stand der Nachrichtenartikel zeigt, sehen die Medien auch nix, ausser “Längseinsätzen”, wie die Polizei es vorgeplappert hat, so wird es nachgeplappert.

Und das Volk, sieht auch nix, meine sämtlichen Appelle gehen unter.

 
 
 
 

Und deshalb sage ich: Vollidioten-Gesellschaft

Und “Gesellschaftskritik” ist erlaubt.

Vollidioten-Gesellschaft !!!

Und das eben in sehr vielen Fällen, auch wo Mörder frei herumliefen und auch das teilweise auch heute noch. Oder wo Vermisste verreckt sind die mit meiner überlegenen Klugheit und Weisheit hätten gerettet werden können (wie im Marbacher Fall Cäcilia P.),

IHR GEISTIGEN

Zwerge

 

Ihr seid eine Gesellschaft von geistigen Zwergen,  man hilft Euch wie man kann

und was ist der Dank?

Denn davon träumt Ihr doch, Ihr geistigen Zwerge, mich am Besten noch in die geschlossene Psychiatrie zu stecken, damit endlich Ruhe ist….
Natürlich darf man hier nun auch nicht ALLE in einen Topf werfen, aber weit über 99 % heute schon.
Ausnahmen gibt es und ich begegne auch keinen Staatsanwältussis  und Poli-tatü-dingsbums-tata auf strafrechtlich relevante Weise, vielmehr geht es hier um intellektuell schweißtriefend kunstschaffende, literaturatoristisch anspruchsgeschwängerte  GESELLSCHAFTSKRITIK,  ein WERK, sagte ich doch, oder?
Dabei will ich eben auch ausdrücklich auf die Rolle des Medien-Abschaums hinweisen, in keinem Fall geht es mir da nur um ein paar Tatütata-Hansel und ein schwarzkitteliges Hanselinchen (wie liebevoll “süß” herabbeugend man sich doch ausdrücken kann, gell), sondern um die  hirnverschissene Gesellschaft an sich.
Hier darf sich nun jeder gern bis auf ggf. Weiteres erstmal zu den vielleicht 0,0001 %  an Ausnahmen zählen, die ich nicht in den gleichen Topf werfe, ansonsten aber mal wie schon im Titel  angedeutet, hier nun weitere

Explizite INFOS und  ERWARTUNGEN an die Idioten-Gesellschaft aus geistigen Zwergen:

1. Hier redet ein Genie, ein “geistiger Riese”, mit “geistigen Zwergen”. Das Problem dabei: Euch fehlt die Selbstwahrnehmung, die geistige Erkenntnis, was für Zwerge Ihr seid und was für ein Riese mit Euch redet

Beispiel: Dort wo die Selbstwahrnehmung und geistige Erkenntnis beim Erkennen von Genialität stimmen, reagiert man so:

.

Mit den OHREN schafft Ihr es doch schon, ein Genie zu erkennen…

Aber wenn das hier die Statistik ist und ein  Clown wie “Pew die Pie” über 100 Millionen Abonennten hat und davor sogar noch so eine Elefantentreiber-Truppe aus Indien liegt wie kann es dann sein, dass ich unter einer Milliarde habe?
WIE kann es sein, dass ich unter einer MILLIARDE,  unter 1000 Millionen Abonnenten habe? Natürlich wäre eine Milliarde noch viel zu wenig, sofern es mehr Internet-User auf dem Planeten gibt, aber eine MILLIARDE wäre ein Anfang und würde signalisieren: Die Menschenheit hat was begriffen, ist dabei etwas zu begreifen,  es wäre ein Anfang.

Wie kann es sein, dass eine Elefantentreibertruppe aus Indien und so ein schwedischer Clown vor mir liegen, und SCHAU-SPIELER und Sänger und BALL-SPIELER usw. und dass meiner weltrettenden Universal-Genialität nicht mal eine Milliarde Menschen regelmässig zuhören und von mir lernen, von mir weise Wegweisung wissen wollen ?????

 
 
 
 

Nicht mal eine Milliarde, nicht mal 1.000.000.000 Hansel, ich fasse es nicht ….

Mit den OHREN schafft Ihr es doch schon, ein Genie zu erkennen –  auf der “Geräusch-Ebene“, nur inhaltlich nicht.

.

.

Aber eben nicht nur Ohren plus Gefühle…..

Wann könnt Ihr geistigen Zwerge endlich auch noch OHREN und VERSTAND zusammenschalten ???

Oder eben AUGEN plus VERSTAND zusammenschalten !!!

 

.

.

Und zu ALL DEM zwingt Ihr einen bescheidenen und bodenständigen “Landarbeiter”… na wartet…

Aber daneben gibt es Hoffnung …

 

Noch 21 Tage bis Pfingsten am 20.07.2020

 

 

 

Und nun hier der nächste Schritt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

find now