Runaway Rebecca Reusch: Keine schöne Weihnachten für die ignorante Familie, Jarow und die Idiotenschar

Fall Julen und Fall Nick Stolz: Nach Widerständen jetzt Partnerfälle des Experten für Expertenfürsorge und Weltrettung
5. Dezember 2019
Yolanda Klug: “Nachrichtensperre” zur Vertuschung der klaren Polizeipanne und alle kriechen im Poli-Popöchen?
18. Dezember 2019
Berlin
Ich machs kurz: Hey, Ihr seid doch (fast) alle …  bzw wer ist hier nicht verrückt?
Genau das Beispiel mit dem Fall Maria Henselmann trifft hier den Nagel auf den Kopf.
Auch dort ist eine Minderjährige zuerst freiwillig mit einem Täter abgehauen, nachdem er ihr im Vorfeld ein Zweithandy zur heimlichen Kommunikation besorgt hat.
Ganz genau das sage ich schon seit Monaten und habe sogar eine Petition dazu gemacht, aber nur vier Leute haben unterschrieben in dieser Idiotennation.
Über alles wird berichtet, auch über die Zeugin Samantha  ist berichtet worden, dass sie Rebecca an der Bushaltestelle sah, das ist alles berichtet worden.
Aber was es bedeutet, was für einen riesigen Ermittlungsansatz es bedeutet, dass Samantha  die Rebecca Reusch  TELEFONIEREND gesehen hat, das geht dieser Idiotennation einfach nicht ins Hirn.
Aber denkt ihr denn die ist heute noch freiwillig dort?
Denkt Ihr denn man kann über Monate so hirnverschissen dumm sein und dann gibt es ein happy end ?
Geht ruhig schon mal davon aus: IHR als Idioten-Nation habt Rebecca Reusch umgebracht, jeden Tag aufs Neue …..
Ab dem allerersten Tag gab es eine Ermittlungschance  und ihr habt sie vertrottelt, wie ihr auch sonst Meister im Vertrotteln seid.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

find now