Showdown vor apokalyptischem Hintergrund, das Christentum und DAS Universalgenie sowie die Frage: Wiederholt sich die Josefs-Geschichte? Dann „Auf die Knie!“ Weltführer oder nicht?
22. September 2022
Zensur-Beispiel der Fall Isabelle Kellenberger, die hirnverschissenen ignoranten Betrügerschweine bei Google anderen Medien, Familie etc. und DAS Universalgenie
26. September 2022

Die gesuchte Weltformel – und veni vidi vici – DAS Universalgenie erkannte, um was Albert Einstein und andere Kleingeister sich vergeblich gemüht haben.

(Zuerst wurde ich von Experten als Genie bezeichnet und habe viele Jahre sachlich und bescheiden einer Idiotengesellschaft Fakten präsentiert, aber Ihr seid einfach zu dumm, um Euch zu pampern und zu retten, ihr geistigen Hosenscheisser. Man muss einfach „brusttrommeln“, auch dann kapiert ihr noch nix, aber manche finden es zumindest unterhaltsam und registrieren etwas… nur warten bringt nix. Und während all dem ahnt ihr noch gar nicht, was es bedeutet wenn Ihr eines Tages Einsicht zeigen MÜSST, mir dann zu Füßen liegt und sagt, ich könne mit der Satire aufhören, aber ich das nicht tue, hahaha.

Ihr gezwungen seid, ein reales Universalgenie zu verehren, der Euch aber die Nobelpreise nicht schön in Anzug und Krawatte abnimmt, sondern Euch weiter wie solche Idioten behandelt, die ihr ganz real seid… hahaha….
„Nicht gewährte Seriosität“, als Maximalstrafe, hahaha)

.

Wie DAS Universalgenie bereits als Schüler geistig sich auf dem Niveau der Jahrtausend-Genies der Menscheit bewegte, ist „weltbekannt“ (zumal es im Internet steht)  hahaha.

.

Ex-Nebensitzer Oliver F. aus Affalterbach, „Drecksack“ oder zackzack 🙂 ? Die alten Griechen, Mathematik-Genie Carl Friedrich Gauss sowie DAS Universalgenie und DIE Menschheit warten und wollen hier was geklärt haben …

.

Und Spässchen hin oder her, es ist wahr.

Das Universalgenie ist jedoch dort nicht stehengeblieben und auch nicht auf eine Wissenschaft bezogen nur genial, sondern DAS Universalgenie ist „Herr ALLER Wissenschaften“ auf Erden und so natürlich auch der Geisteswissenschaften und der Philosopie.

Goethe-Joe jedoch, ist nur ein geistiger Hosenscheisser, der nicht mal bedachte, dass aus einem Ei ohne Hahn nichts schlüpfen kann, sagt damit DER Logik-Fürst, DAS größte Genie der Menschheit, DER Tarzhahn des Planeten, DAS Universalgenie, DER Weltführer und Babysitterator der zukünftigen globalen Babysitterkratie.

.

.

Denn:

Wenn Logik-Denkversager Goethe-Joe als „größtes Genie der Menschheit“ gilt, hat die Welt ein Problem. Bei seinem Schöpfungs-Schwachsinns-Beispiel von „Henne und Ei“ hat er was vergessen? DEN nicht nur biologisch unverzichtbaren Hahn und Hüter des Misthau …  ähh Planeten !!!  Nicht Henne ODER Ei sondern Henne UND Hahn waren zuerst da, denn ein Ei muss doch befruchtet werden damit was schlüpfen kann (!!!) hahaha…

Ist also DAS Universalgenie einfach der …..

.

.

Auch das Christentum muss wie die übrige Menschheit diese Frage für sich selbst klären, denn es gilt:

.

Showdown vor apokalyptischem Hintergrund, das Christentum und DAS Universalgenie sowie die Frage: Wiederholt sich die Josefs-Geschichte? Dann „Auf die Knie!“ Weltführer oder nicht?

.

In Vorbereitung dessen informiert DAS Universalgenie nun die Christenheit und die übrige Menschheit davon, dass er, DER Weltführer natürlich als DAS Universalgenie auch die Rätsel der Menschheit lösend, längst auch als erster und einziger Mensch die Weltformel erkannt hat.

Staunen dazu gab es bereits von dort, wo Ihr Fussvolk des Christentums und der Menschheit die Intelligenz-Elite der Menscheit erwartet, wie dieser christlich-philosophische Buchautor, Harvard-Absolvent und Professor an 5 europäischen Universitäten … den ich unter meinen Fittichen hatte …

.

.

.

Und so staunt nun auch Ihr, meine kleinen geistigen Hosenscheisserchen…

.

Zuerst muss ich folgendes klarstellen:

Die Weltformel ist keine mathematische Gleichung, sondern viel mehr. Die Weltformel erklärt ALLES, sie erklärt Raum, Zeit, Materie, Masse, Energie, Information, Polarität, die Schöpfung, den Mensch, die Engel und Gott, sie erklärt Ursprung und Ziel des Lebens sowie Himmel und Hölle, einfach ALLES.

Das Besondere ist dabei, dass die Erkenntnisse der Physik sich verbinden mit den Aussagen der Bibel und sich gegenseitig bestätigend ineinanderfügen.

.

Mein Weg zur Weltformel war wie eine Reise und die erste Station, die ich vorstellen möchte, wurde dokumentiert in einer 29-seitigen PDF „Nicht baden gehen am Ende der Zeit“, die ich ca. im Jahr 2009 zusammengefasst habe. Darin einige Texte die ich bis dahin geschrieben habe, unter anderen das Kapitel 8

Das Feuer aus den Augen Jesu, oder: „Das letzte Bad“

Seit es die Bibel gibt, versuchen sich seit Jahrtausenden die Menschen vorzustellen was die Hölle ist und wie sie eine gerechte Strafe sein soll.

All das zeigt diese 3-seitige Abhandlung, die ich für die größte Offenbarung halte im Sinne einer Aufdeckung eines Sinns biblischer Aussagen, die seit Jahrtausenden niemand wirklich verstanden hat. Ich dachte dann ich zeig das Christen wie einen Ausweis und sie sagen, dass ich ein Prophet bin, aber hahaha, ich traf nur auf völlig Verstockte und habe völlig aufgegeben darüber zu reden.

Beim Thema Weltformel aber, nach der ich gestern gefragt wurde, wird es aber wichtig diesen folgende 3 Seiten Text zu kennen und zu verstehen, danach geht es weiter.
Wie ich sagte erklärt die Weltformel auch Phänomene wie  Raum, Zeit, Materie, Masse, Energie, Information, Polarität usw. und das Folgende dient später wenn das Gesamtbild kommt zum Verständnis wie der Teilaspekt INFORMATION  sich da einfügt und zwar VOLLKOMMENE und damit unerträglich umfangreiche Information.

(Die Seiten lassen sich zum Vergrößern anklicken)

.

.

Das heißt also, „gespeichertes Bewusstsein und Erinnerungen“, werden übertragen. Und da Jesus alles gesehen und miterlebt hat was je auf Erden geschah, ist in seinen Erinnerungen ALLES enthalten. Vor allem auch jeder Schmerz und jede Enttäuschung, jede Folterung, jede Krankheit, einfach ALLES. An diese Erinnerungen angeschlossen zu werden heißt wie am eigenen Leib auch alle Schmerzen aller Wesen aller Zeiten nachfühlen zu müssen, wie am eigegen Leib. Das „ist die Hölle“. Und die Menschheit bereitet sie sich selbst.

Und jetzt stellt Euch vor wie es mich aus den Latschen gehauen hat, als ich nachdem ich das eigenständig so aus der Bibel erkannt habe, hier nun zum einen sogar Erfindungen der Neurowissenschaften sowas wie „Erinnerungsübertragung“ denkbar werden lassen und dann auch noch folgendes Video es ganz anschaulich zeigt.

Das Video an sich ist billiger Dreck, aber die Idee der Erinnerungsübertragung ist geradezu genial veranschaulicht. Es zeigt dem einfachen Leser anschaulich die Idee, dass ein Mensch an das Bewusstsein und die Erinnerungen Anderer wie an eine Computerfestplatte angeschlossen werden kann und genau das meine ich in Bezug darauf, dass der Herr Jesus Christus selbst uns an seine eigenen Erinnerungen anschliesst und dieses LICHT dann kein Mensch ungefiltert ertragen kann. Dass hier LICHT zu FEUER wird.

Ein unvorstellbarer Horror aus LICHT, aus Information, die kein Mensch  ungefiltert ertragen und verarbeiten kann ….

Von all dem weiß das Video nichts, dort geht es nur um die Idee der Übertragung von Erinnerungen von einem Menschen zum anderen aber wie gesagt, auch das veranschaulicht mit den Mitteln Hollywoods ein Prinzip, das zu einer geheimnisvollen geistlichen Wahrheit und Offenbarung gehört, die meines Wissens kein Mensch vor mir hatte, letztlich aber keine Sonderlehre ist, sondern nur den Sinn der Bibel aufdeckt, den vorher nur niemand verstanden hat an der Stelle.

Hier nun das Video. Zuerst hatte ich vor 2009 unabhängig eigenständig jenen dreiseitigen Text verfasst ohne das Video zu kennen, dann kam 2012 das Video raus und es hat mich umgehauen wie anschaulich das das Prinzip von „Erinnerungsübertragung“ zeigt, nicht dass es bei Gott so eine Maschine braucht sondern nur das Grundprinzip so eine Übertragung überhaupt sich irgendwie vorstellen zu können. Erst danach habe ich gesehen, dass es 1990 schon mal eine Verfilmung dieses Themas gab, die ich aber nicht kannte. Ich erkannte es völlig unabhängig selbst vor 2009 und erst danach kam für mich alles Andere.

.

.

Zuerst nochmal zum Video: Das Video ist okkulter Hollywood-Dreck und NICHT „gut“. Es geht mir nur um den einen Gedanken darin, dass Erinnerungen übertragen werden können. Es geht nicht darum WIE das im Video gemacht wird, sondern nur den Grundgedanken DASS sowas überhaupt DENKBAR ist.  Nur dieser EINE Gedanke, diese Idee, die Ihr Hosenscheisserchen nicht mal als Idee je auch nur denken konntet, nur die IDEE ist brauchbar veranschaulicht, sonst Finger weg von so Dreck. Jetzt weiter:

.

Die Bedeutung von POLARITÄT

Von der Relativitätstheorie hören wir, dass Raum und Zeit relativ sind, aber das ist noch nicht alles, auch Materie, ein schwerer Stein den man in der Hand halten und sein „Gewicht“ spüren kann, löst sich quasi in „Nichts“ auf wenn man es auf der Atomebene betrachtet, denn je weiter man die Teilchen aufdröselt, verlieren sie alles was wir mit Masse verbinden und nach Raum und Zeit löst sich quasi auch Materie auf in „Energie“.

Was wir für Masse halten, weil es unter dem Einfluss der Schwerkraft steht und optisch das Licht reflektiert, löst sich auf in eine Fata Morgana aus „Energie“.

Und geht man weiter, so löst sich auch Energie letzlich auf und was unter dem Strich übrig bleibt ist Ladung; getrennte Ladung, also Polarität aus Plus und Minus. Das ist laut heutiger Physik das, auf was sich alles um uns herum in dieser sichtbaren Welt letztlich reduzieren läßt, alles wie Raum und Zeit und Materie in der sichtbaren Welt  läßt sich darauf reduzieren, auf unsichtbare Energie bzw. Polarität.

„Polarität“ ist das fundamentale Mysterium das bleibt, wenn man alles andere in seine Einzelteile zerlegt.

Kann man also den Ursprung der Polarität im Universum erklären und ihre Beziehung zum letzten der ursprünglich genannten Phänomene das noch nicht erklärt wurden, INFORMATION, dann hat man das Universum erklärt und die Weltformel erkannt.

Das Verhältnis von POLARITÄT und INFORMATION

Hier gilt es nun zu erkennen, dass hier der Brückenschlag zwischen Bibeldeutung und Physik naheliegt. Auch die Bibel berichtet von Polarität, von Licht und Finsternis, Gut und Böse, Gott und Satan.

Und die Physik zeigt, dass Polarität der Ursprung elektrischer Energie ist, zwischen Plus und Minus fliesst Strom, ohne Plus und Minus keine Energie. Allerdings muss man aufpassen bei der theologischen Übertragung dieses Prinzips, denn der Satanismus ist es der nicht nur in der einen Ausprägung ausschlieslich das Böse anbetet, in einer anderen Ausprägung aber auch schon zufrieden ist, wenn das Böse als NOTWENDIGER Gegenpart zu Guten gesehen will, das aber ist nicht biblisch, sondern Gott will das Böse abtrennen und vernichten und im Himmel nur das Gute zulassen.

Genau das kann ja auch die Erklärung sein, weshalb der Himmel auch eine für uns heute nicht vorstellbare Dimension ist, weil wir in einer Welt leben, wo aus der Polariät vo Gut und Böse sich alles speist, auf der geistigen Ebene der Gedanken aber eben letztlich auch bis hin dazu, dass damit auch Materie entstanden ist.

Information hat in dieser Welt eben letztlich nur begrenzt zeitweise eine neutrale Rolle, wie bei der Erfindung von Sprengstoff aber auch einem Auto oder einem Fahrrad, kann Alles zu einem guten und einem schlechten Zweck eingesetzt werden. Alles was geschieht dient entweder einem guten oder einem schlechten Zweck.

Die Polarität von Gut und Böse ist das geistige Pendant zur Polariät von Plus und Minus aus der alles andere entsteht, Energie, Materie, Raum und Zeit.

Die Weltformel zur Erklärung der Entstehung des Universums ist nun, dass beim Betrachten dessen was die Engel einst im Himmel veranstaltet haben, als Luzifer und ein Teil der Engel rebellierten, dass daraus erstmals ein Konflikt zwischen Gut und Böse wurde und aus dieser Polarität entstand die Energie aus der das Universum entstanden ist.

Während Gott über das Böse nachdachte, das im Himmel entstanden ist, entstand aus Plus und Minus das Universum. Die Basis des Universums ist Polarität aus Plus und Minus, daraus entsteht Energie, daraus entsteht alles Andere wie Materie, Raum und Zeit.

Ohne Minus, kein sichtbares Universum aus Materie, was aber nicht bedeutet, dass es das Gute selbst das Minus als Gegenpart braucht.  Nein, laut Bibel wird es eine neue Erde geben und einen neuen Himmel und dort wird noch besser. Auch wenn die Schöpfung hier auf der Erden an sich gut war und nur der Mensch das Problem, wird es eine neue, nicht materielle Welt geben die noch besser ist.

Gott hat eine unsichtbare Welt geschaffen wo er und Geistwesen wie Engel wohnten.

Dann ist durch Satan Böses entstanden und daraus in Folge Polarität und daraus in Folge dieser Polarität auf der geistigen Ebene das Spiegelbild der Polarität auf der physikalischen Ebene und daraus eben Materie und Universum. Und sobald das Böse überwunden und abgetrennt ist, ist dem Universum die Existenzgrundlage entzogen und es gibt einem neuen Himmel und eine neue Erde.

.

Die Weltformel ist nun das Obige zusammengefasst, nämlich dass entsprechend der Bibel es zuerst eine unsichtbare Welt gab ohne Menschen, aber mit Engeln und die machten Ärger.

Darauf entstand beim Betrachten von Gut und Böse in den Gedanken Gottes Polarität. Aber nicht, dass Gott schlechte Gedanken hatte, sondern er sah Schlechtes und aus dem was er sehen musste, aus dieser Polarität von Gut und Böse entstand die Polarität die die Grundlage war für die Energie aus der wiederum das Universum aus Raum Zeit und Materie wurde.

.

Das ist die Weltformel, dass das eine mathematische Gleichung sei, war Einbildung von Leuten die keine Ahnung haben. Eine Gleichung kann sich höchstens ergeben aus der Tatsache, dass die Zeit dieser Schöpfung 7000 Jahre betragen wird, bis es wieder von der Materie hin geht zur geistigen Welt ohen Polarität, wenn das Böse ausgerottet ist.

7000 Jahre, entsprechend einer Woche mit „Tagen“ zu je 1000 Jahren und die Bibel sagt, dass bei Gott 1000 Jahre wie ein Tag sind.

Denn wenn wir uns an den Anfang erinnern, zur Hölle gehört das VOLLKOMMENE und damit neben Qualitativ auch quantitative Wissen um Gut und Böse.

Hieraus könnte man eine Gleichung entwickeln, denn was alle Menschen und Tiere zusammen in 7000 Jahren Menschheitsgeschichte an Erfahrungen gemacht haben, dass alles hintereinander gesetzt, wie lang würde da ein Film werden? Wenn man das Leben eines jeden Tieres und eines jeden Menschen quasi verfilmen würde, eins zu eins, wie lange würde der Film?

(Im Folgenden gehe ich nicht auf das Thema Tiere ein, ich bin sicher dass Misshandlung von Tieren von Gott nicht ohne Reaktion bleibt, aber es gibt dennoch einen Unterschied zwischen Mensch und Tier und ich lasse  Tiere in der folgenden Rechnung weg aber das kann auch falsch sein und dann kommt einfach zu den 7 Billionen Jahren noch was hinzu.)

Heute leben ca. 8 Milliarden Menschen auf der Erde, wie viele haben jemals gelebt, ich glaube man sagt so ca. 110 Milliarden. Und wenn die im Durchschnitt 50 Jahre alt geworden wären, dann ginge es um ca 5500 Milliarden Jahre. Aber nur bis heute und nur wenn man 50 Jahre als Durchschnittslebenszeit annimmt. Vor aber nur ca. 150 Jahren betrug die auch in Deutschland nur 35 Jahre  und da es aber andereseits noch 1000 Jahre dauert, bis die 7000 Jahre voll sind, denke ich dass 7000 Milliarden Jahre hier eine plausible Zahl sind, eine auch von der Symbolik mit der 7 her sehr plausible Zahl.

Also die Erfahrungen aus 7 Billionen Jahren, aus 7.000.000.000.000 Jahren vergewaltigt und gefoltert werden aber auch lieben und bauen, einreissen und lügen, vertrauen und enttäuschen usw. sind notwendig, bis ein Mensch alle Facetten der Persönlichkeiten Gottes und Satans erlebt hat und in vollkommener Weise weiß, was Gut und was Böse ist.

Jetzt wisst Ihr warum Gott sagte: „Finger weg vom Baum der Erkenntnis, Ihr wollt das nicht wissen, was dieser Baum an Wissen für euch bedeutet.“

Nicht nur wie wir in diesem Leben nur QUALITATIV zu lernen, was gut und öse ist, sondern dann auch QUANTITATIV !!!

Das Genannte ist dazu eine ungefähre Rechenmöglichkeit ausgehend davon, dass die 7000 Jahre als Zeit für diese Schöpfung angegeben sind.

Nur für die, die unbedingt was rechnen wollen, aber an sich ist die Weltformel keine mathematische Gleichung.

So, und wenn Ihr jetzt vom Babysitterator, Weltführer etc.  noch etwas Happihappi möchtet, dann könnt Ihr Euch laben an seiner Weisheit hier:

.

DAS Universalgenie – oder die Welt des nackten Kaisers und der „Knabe“, auf den sie gewartet hat

Klaus Fejsa
Klaus Fejsa
"Kriminalistischer Mitdenker: Klaus F. hatte auch im Tötungsfall Michelle eine entscheidende Idee, die anfangs niemand ernst nahm, sich letztendlich jedoch als richtig herausstellte." ....... Südwest-Presse Artikel am 19.10.2012

Es können keine Kommentare abgegeben werden.