Apokalypse 10/2021? Jetzt doch wieder sporadisch geöffnet. Israels Ultimatum heute unbemerkt (?) abgelaufen. Atomkrieg innerhalb 1 Woche? (sonst leere Worte) Plus: La Palma Vulkan „eskaliert“
13. Oktober 2021
Apokalypse 10/2021 und Rettung der kleinen T. (7), Challenge: „Rutsch Herz, in Hose, Ollis Pimmel, hängt dann lose…“ Impotenz NOW für Kinderschänder Olivier – ADRENALIN durch „Perspektivwechsel …“ TURM, MAYA, RUTSCH, MORD, Satan, Olivier
15. Oktober 2021

Frauke Liebs, Mord: RTL / UFA / STERN crime / Opa-Denkversager / Vernebelungs-Mutter etc. mit „DER LETZE AUFRUF“, hoffentlich letzter Versuch mit Frauke als „Nieheim-Hure“ die Aufklärung zu verhindern

Diesen Artikel hat die Menschheit zu verdanken den Intrigen der Facebook-Gruppe zum Mordfall Frauke Liebs. Neben anonymen Anrufen mit Beleidigungen gab es diverse Kontakte die mich ganz offen und pauschal ohne jede inhaltliche Begründung so wie hier zum  „Selbstmord“ als Blogbetreiber auffordern, wie hier in diesem Dialog:

.

.

Hahaha, „dingsbumslichen Grüßen“, das muss ich mir merken…

Und es ist völlig legal

.

.

Das war eine private Mail an mich, hier den Absender zu veröffentlichen, dazu müssten bestimmte Kriterien erfüllt sein.  Sowohl juristisch als auch vor mir selbst,  ich habe den Anspruch ein Mensch mit Charakter und Prinzipien zu sein.

Ich falle niemand charakterlos in den Rücken, der mir vertraut hat, das ist mein eigener Anspruch. Das gilt so als mein Vorsatz auch noch in einem Streit, aber es gibt dabei eben verschiedene Gesichtspunkte, die abzuwägen sind dann.

Das führt dazu, dass ich bei folgendem ÖFFENTLICHEN Facebook-Dialog mich betreffend nichts verpixele und zitiere nach  § 51 UrhG

.

.

Nochmal, ich hatte jetzt NICHTS vor im Fall Frauke Liebs, so wie ich NICHTS vorhatte im Fall Lars Mittank und ein Artikel rein durch Provokationen gegen mich entstanden ist.

Die Folge des folgenden Artikels im Fall Lars Mittank war, dass ein Kanalbetreiber, der mich angegriffen hatte, krachend kapituliert und seinen eigenen Kanal gelöscht hat, auf folgenden Artikel von mir hin:

.

.

Nachdem das geschehen war, habe ich selbst meinen eigenen Artikel freiwillig  und aus eigenem Antrieb abgemildert und heute steht dort das:

.

Lars Mittank: Vernunftdenken sagt „Herzliches Beileid“. Lebenslang weitersuchen trotzdem „erlaubt“. Vernunft nicht gegen Gefühle ausspielen, ehrlich und gutmeinend sein.

.

Soweit was im Fall Lars Mittank passiert ist, FAKTEN.

Und jetzt haben also diese Typen im Fall Frauke Liebs  bei Facebook sich entschlossen sich mit mir anzulegen. Intrigen zu spinnen, mich anzuschwärzen und AUS DEM VERKEHR ZU ZIEHEN !!!

.

Und was mach ich: Ich wende mich natürlich wieder KONSTRUKTIV dem Fall Frauke Liebs INHALTLICH zu.

 

DEMNÄCHST HIER:

 

Der „persönliche Teil“ meiner Antwort kommt eher hier

.

http://logik-idee.com/2021/10/16/was-wird-aus-dem-universalgenie-und-was-wird-aus-seinen-erklaerten-feinden/

.

Den eher inhaltlichen Teil ergänge ich nach und nach dann hier unten.

.

Ich hab schon Platz gemacht, hier an dieser Stelle werden meine neuen Aussagen eingefügt zu dieser Entwicklung: 

 
.
.

Dass die Liebs mit ihrem Scheiss aufhört, hat sie aber schon im September gesagt

.
.
.

Und an genau dieser Stelle des Videos sagte die Liebs:

Dies hier jetzt ist der letzte Versuch das ganze Geschehen aufzuklären.  Wenn es dieses Mal nicht gelingt, dann gebe ich auf.

.
.
.

Das heißt, jetzt soll es wohl das Allerletzte Mal sein…

Wie dem auch sei, die Liebs  und Krimi-Opa Östermann sind offenbar bis heute die schlimmsten Bremsklötze  für eine erfolgreiche Entwicklung, ich sag ja nicht, dass sie gleich den Löffel abgeben sollen, aber dass sie mit dem schädlichen Schwachsinn und der Entehrung von Frauke als Nieheim-Hure aufhören, das wird wirklich Zeit…

Ich sage: Frauke ist KEINE Nieheim-Hure, sie fuhr NICHT freiwillig zum Spontanfick nach Nieheim, nicht weil ich Fraukes Moralität einschätzen kann, sondern weil es sich hier um einen haarsträubenden Denkversager-Fehler der Versager-Profiler des Ermittler-Opas handelt. Und ich rede hier nicht von Senilität sondern einem Denkfehler aus der Anfangszeit der Ermittlungen, als alles noch junge Hüpfer waren….

Wer solchen Schaden anrichtet wie diese Typen hier, muss mit etwas prägnanter Kritik leben, ob von Gernot Hasskneckt oder in Vertretung durch DAS Universalgenie von Planet Erde.

Und was ist mit dem Mediengetrottel? Mal sehen, wie gesagt, hier werde ich diesen Artikel in Kürze fortsetzen.

 

.

Ab hier dann die Fortsetzung, nach diesem Screenshot, wo Matthias R. es nun also so richtig darauf anlegt. Klar, man kann alles zu eskalieren versuchen, nur muss man dann auch mit dem leben, was man sich am Ende eingebrockt hat.

 

.
.

Nur kurz noch ein paar Einschübe, dann geht es inhaltlich weiter …

.
.
.
.
.
.

Hier geht es demnächst weiter, ich schreibe weiter an diesem Artikel, hier an dieser Stelle …

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
 

.

Hier der vorige Artikel:

.
 
.
.
 

Nachtrag:

Nadja Malak bedroht den Journalisten Klaus Fejsa, stellt ungerechtfertigte Forderungen und macht  illegale Drohungen

 

 

 

 

„Gesellschaftskritik:“ Ich habe lange genug versucht Opa Östermann zu schonen, aber  dummes Gesindel zwingt mich dazu, ihm jetzt ein paar überzubraten, Ihr seid schuld, dass ich Opa Östermann jetzt mit dem „Holzhammer“ attakieren muss. Der Welpenschutz/Opaschutz  für Polizei-Versager Östermann ist vorbei, zwingt mich nicht, ihn auch im Fall Gabriele Obst und Fall Nelli Graf ins Visier zu nehmen, sein Selbstmord ginge dann auf Euer Konto, Ihr geistigen Hosenscheisser-Medien da draussen.

Unsägliche Dummheiten des ehemaligen Chefermittlers und bis heute ihr Einfluss auf das geistige Hosenscheissertum, auf die noch dümmeren Journalisten etc. zwingt mich jetzt zum Angriff:

Dieser geistige Dreck den Opa Östermann hinterlassen hat, muss endlich aufgeräumt werden:

https://www.stern.de/panorama/stern-crime/paderborn–das-mysterioese-verschwinden-von-frauke-liebs-6832006.html

Diese Argumentation ist BULLSHIT.

Ich sage: Einsteigen um nach Hause gefahren zu werden, 5 Minuten innerhalb von Paderborn, ja.

Aber 40 Autominuten nach Nieheim zu fahren, das war nie und nimmer freiwillig,

Ich habe mehrfach erklärt, wie auf diese Weise eine Nieheim-Hure aus Frauke gemacht wird und die Tätersuche ins Nirgendwo gelenkt wurde.

Nieheim und die SMS von dort bedeutet letztlich ein Spontan-Fick mit einem Unbekannten, nachdem Frauke vorher stundenlang per SMS parallel zum Länderspiel mit Niels geflirtet hat.

So ein Verhalten macht Frauke zu einer spontanfickenden  „Nieheim-Hure“.

Es ist absoluter Blödsinn dass Frauke freiwillig in Nieheim war.

Der grauenhaft geistig unfähige Östermann leitet seine hirnverbrannte Scheisse von einem Smiley ab, wie er in diesem Video sagte:

Bzw. unfähige Profiler haben ihn gezwungen so einen Scheiss zu denken.

Auch dort dumme Weiber, die geschwängert und hinter den Herd gehören? 

Und jetzt kommt die unfähige Nadja Malak hinzu, die auch sonst die Nation verpestet mit geistigem Hosenscheissertum

 

 

Ja, ich greife an auch wenn mich schon letztes Jahr mal ein Anwalt anrief und sagte dass Frau Liebs ihn beauftragt hat.

Ich kämpfe mutig mit Drachen aus der Hölle des Irrsinns und setze dabei auch meine Existenz aufs Spiel, gegen ehrloses Gesindel das die Ehre der Frauke mit Füßen tritt – und vor allem die Aufklärung verhindert.

 

 

Ich habe es schon mehrfach gesagt: Macht keine „Nieheim-Hure“ aus Frauke Liebs

Heger, Felix
Klaus Fejsa

Was wird aus DEM Universalgenie und was wird aus seinen erklärten Feinden? Heute am Beispiel von Nils Wilhelm (1. VVK „Verein vermisster Kinder“, 2. „Privatinitiative zur Suche von Felix Heger“) und Matthias Reinhard (Facebook-Gruppe „Mordfall Frauke Liebs“)

Viele Fälle werden von strohdummen Kriminal- und Justizbeamten aber auch oft von strohdummen Angehörigen und ihren Helfern in völliger geistiger Umnachtung an der Aufklärung GEHINDERT.  So

Weiterlesen »

Bevor Nadja Malak mit ihrer Scheisse kam, war ich auf Seite 1, dann wärmt Nadja Malak die Scheisse von gestern auf, labert nutzloses Zeug anstatt hinter dem Herd zu stehen. Und der ganze Mediensaustall labert ihr ihren Unsinn nach, es enstaeht ein Hype um nichts, Google ändert seinen Algorithmus  und ich werde verdrängt.

So geht das nicht weiter, diesem nichtsnutzigen schädlichen Schwachsinn der DAS Universalgenie verdrängt, ohne Nutzen, nur mit Schaden für die Gesellschaft, muss der Krieg erklärt werden.

Hier war ich auf Seite 1, dann kam die intellektuell schwache Nadja Malak mit ihrer Scheisse ….

Klaus Fejsa
Klaus Fejsa
"Kriminalistischer Mitdenker: Klaus F. hatte auch im Tötungsfall Michelle eine entscheidende Idee, die anfangs niemand ernst nahm, sich letztendlich jedoch als richtig herausstellte." ....... Südwest-Presse Artikel am 19.10.2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt