DAS Universalgenie deckt Auftragsmord auf? Jemand veröffentlicht, dass konkrete Person ihn als Auftragskiller anwarb, will zur Polizei, denkt aber er braucht Beweise. Erzählt 10/2021 Alles öffentlich, wird nicht ernst genommen, bis DAS U …
21. Januar 2022
Weltbühne: Beobachtungsgabe und analytischer Scharfsinn DES Universalgenies überstrahlt weltsensationell regelmässig untertierisch dummen Beamten- und Journalisten-ABSCHAUM, in unzähligen Fällen, auch Fall „Kurdische Scharfschützin“
23. Januar 2022

Mord an Gabriele Pfeiffer: „Masturbieren statt fahnden“ bei Polizei und Medien? Fehlende weibliche „Party-Pipi-Pädagogik“ behindert Aufklärung, führt zu weiteren Verbrechen durch krokodilartige Pipi-Hinterhalt-Raubtiere

Schamhaar-Skandal bei Polizei Heilbronn und Idioten-Medien.

Masturbation statt Fahndung?

Veni Vidi Vici … DAS Universalgenie kommt und SIEHT was blind-blöden Volltrotteln in Jahrzehnten nicht aufgefallen ist.

.

Ihr Gabi-Schänder !!!

.

 

 

.

.

.

.

Was für ein Zustand einer nasebohrenden Vollidiotengesellschaft die Jahrzehnte unbemerkt mit offenem Hosenstall Schamhaar-Akten präsentierend „Ermittlungen“ spielt, hirnverbrannt dilettantische, schändlich perverse Dummtrottel-Wichser.

.

So, und jetzt geht es inhaltlich weiter.

.

VORBILDLICH WÄRE:

.

18-jährige Prinzessin sagt:   

Papi, ich möchte zur Party

.

Papa fragt:

Prinzessin, wie lautet die „Party-Pipi-Parole“?

.

Prinzessin sagt: 

„Beim Pipi-Gebüsch lauern die vorausahnenden männlichen Hinterhalt-Ficker-Raubtiere  auf weibliche Pipi-Beute,  wie die Krokodile und Löwen auf Herden am Fluss Mara.  Da tut Papis kluge Prinzessin immer schön aufpassen.“

 

.

Jawohl,  dumme Weiber-Welt, Männer sind Gebüsch-Ficker-Hinterhalt-Raubtiere, nicht dümmer als die bereits vollgefressenen müden Krokodile im Video, die wissen auch wo die Beute sich tummelt, die wissen genau, wo von den Weiber-Herden  sich immer wieder die Einen oder Anderen aus „dringend drängendem Bedürfnis“  von den immer zu wenigen Dixi-Toiletten weg in die Büsche schlagen.

Dort  (und manchmal sogar bei den Dixi-Toiletten) lauern dann die geilen Hinterhalt-Ficker-Raubtiere!

Und bevor wir zum Fall Gabriele Pfeiffer im Detail kommen, das Folgende ist Jahrzehnte NACH dem Mord an Gabi passiert und wäre so vermeidbar gewesen wie schon der Mord an Gabi – und viele Vergewaltigungen und Morde vorher und nachher.

WARUM Ihr Totalversager in der Gesellschaft, bei Polizei und Medien, lehrt Ihr die dummen Weiber nicht die „PARTY-PIPI-PAROLE“ ???

„Mörder“ aus geistiger Hirnverschissenheit. Die dummen Gören müssen erzogen werden, damit sie auch morgen noch glückliche Prinzessinnen sein können !!!

.

.

„Demnach wollte die Frau gegen 22,30 Uhr … öffentliche Toilette … weil alle besetzt … abgelegene Stelle … Vergewaltigung.“

.

Genau so war es IM PRINZIP auch im Fall Gabriele Pfeiffer, ob Toiletten belegt mit Schminkwütigen, ob verschissen und verstopft oder sonstwas und auch unabhängig davon zu welcher Art von sexueller Befriedigung für den jeweiligen Spinner es dabei auch kam.

.

Aber lernt man was aus sowas? Wo war/ist die Pädagogik?

.

HIER (und überall ausser wo DAS Universalgenie kreucht und fleucht) FEHLT WEIT UND BREIT DIE  PRÄVENTIV-PÄDAGOGISCHE PARTY-PIPI-PAROLE,  IHR MÖRDERISCH DUMMEN ARSCHLÖCHER !!!

.
.
 

.

.

Ein nutzloser SCHEISS-Film des nutzlosen SWR voller nutzlosem Geschwätz.

„Warum hat der Täter das getan? blablabla …“

Weil Ihr eine Vollidioten-Gesellschaft seid und weil zu 99 % sicher ist, dass nie jemand rechtzeitig mit dem Opfer und nie jemand rechtzeitig mit dem Täter über die urtriebige Party-Pipi-Gebüschficker-Raubtier-Problematik geredet hat.

.

Ihr wollt keinen „erhobenen Zeigefinger“, ist das Euer Problem?

.

.

IHR DUMMEN ARSCHLÖCHER !!!

.

Oder so …

… IHR MORD-WICHSER !!!

.


.

.

.

.

.

Und hier, nach offenbar Masturbation über Bildern der Ermordeten, die Schamhaar-Redaktion zu Gast bei den Angehörigen.

 

(Ob man den Angehörigen auch DIE Hand gegeben hat? Ihhhhhhh  … !!!)

.

.

.

Und nebenbei: Weibchen, Polizistchen, Journalistchen, Juristchen etc.  zu sagen wo sie dumm und hilfsbedürftig sind, wo sie „beim Denken abrutschen“, bedeutet nicht, kein für „sie“ zu haben 🙂   

Klaus Fejsa
Klaus Fejsa
"Kriminalistischer Mitdenker: Klaus F. hatte auch im Tötungsfall Michelle eine entscheidende Idee, die anfangs niemand ernst nahm, sich letztendlich jedoch als richtig herausstellte." ....... Südwest-Presse Artikel am 19.10.2012

Es können keine Kommentare abgegeben werden.